TransferHub38

Die neue Transfer-Brücke zwischen zwei Hochschulen und der Wirtschaft und Gesellschaft der Region

Mit ihrem gemeinsamen Projekt "TransferHub38" intensivieren die Ostfalia Hochschule und die Technische Universität Braunschweig in den kommenden fünf Jahren in den Austausch mit den Unternehmen der Region. Das englische Wort "Hub" im Projektnamen TransferHub38 bezeichnet hier ein Drehkreuz oder einen Knotenpunkt in einem Netzwerk.

Beide Hochschulen verfügen über professionelle Strukturen im Transferbereich und kooperieren seit Jahren erfolgreich miteinander. Die bisherige Kooperation beispielsweise im Entrepreneurship-Bereich und bei der Fördermittelberatung auf EU-Ebene, soll zukünftig auf alle Transferbereiche ausgeweitet werden. Hierzu werden die Transferstrategien von Ostfalia Hochschule und TU Braunschweig zusammengeführt und es wird eine neue, gemeinsame Struktur geschaffen.

Kern dieser neuen Struktur bildet eine sogenannte "One Stop Agency". In Form einer Online-Plattform dient sie als zentrale Anlaufstelle für Partner aus Wirtschaft und Gesellschaft. So sollen die bisher existierende dezentrale Transferstrukturen erweitert und systematisch verknüpft werden.

 

Das Projekt:

  • Verbundprojekt von Ostfalia Hochschule und Technische Universität Braunschweig
  • Projektleitung: Dr. Martina Lange (Ostfalia Hochschule) und Jörg Saathoff (TU Braunschweig)
  • Laufzeit: 01.07.2019 - 30.06.2024
  • Fördervolumen: ca. 1,5 Mio. Euro
  • Gefördert durch:

       

 

  • Über 10 regionale Projektunterstützer aus Wirtschaft, Politik und Bildung

 

Ziele des Projekts:

  • One Stop Agency: Aufbau einer gemeinsamen Online-Plattform als Anlaufstelle für Partner aus Wirtschaft und Gesellschaft
  • Erstellung eines gemeinsamen Forschungs-und Dienstleistungsportfolios
  • Gemeinsame Wissenschaftskommunikation und Transferveranstaltungen für eine höhere Sichtbarkeit in der Region
  • Konzepte für neue Zielgruppen, Motivation und Beratung bei Gründungen durch den Entrepreneurship Hub
  • kontinuierliches Monitoring von Transfer-Erfolgsfaktoren

 

Die Pressemitteilung zum Projektstart des TransferHub38 und zur Übergabe des Förderbescheids finden Sie hier.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen für den TransferHub38 sind:

Martina Lange (Projektleitung)

Gabriele Stiller

Theresa Springer