EU-Förderung

 

Horizon 2020

Horizont 2020 ist das Rahmenprogramm der Europäischen Union für Forschung und Innovation. Als Förderprogramm zielt es darauf ab, EU-weit eine wissens- und innovationsgestützte Gesellschaft und eine wettbewerbsfähige Wirtschaft aufzubauen sowie gleichzeitig zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen.

Aktuelle Informationen finden Sie in dem Horizon 2020 work programme 2018-2020, auf  www.horizont2020.de und in dem Newsletter "Förderinfo" des EU-Hochschulbüros Braunschweig-Lüneburg-Wolfenbüttel.

Interreg Nordseeprogramm 2014-2020

Das Interreg Nordseeprogramm 2014-2020 ist ein Förderprogramm der EU für die transnationale Zusammenarbeit mit einem Gesamtbudget in Höhe von 328,7 Mio. Euro.

Das Interreg B Nordseeprogramm unterstützt transnationale Partnerschaften aus 49 Regionen Belgiens, Dänemarks, Deutschlands, Großbritanniens, der Niederlande, Norwegens und Schwedens und soll zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Nordseeregion beitragen.

Die Förderprojekte müssen folgende Merkmale erfüllen:

  • beispielgebend und übertragbar: durch die Erarbeitung von Lösungen mit Vorbildcharakter für andere Regionen
  • transnational: durch die Zusammenarbeit von Partnern aus mehreren Staaten
  • territorial: durch die Behandlung von Problemen mit Bedeutung und/oder Wirkung für den Nordseeraum oder größerer Teile davon
  • prozessual: durch gemeinsame transnationale Projektentwicklung, Durchführung, Finanzierung und Umsetzung
  • nachhaltig: ein Beitrag für eine zukunftsfähige, nachhaltige Entwicklung Europas

 Weitere Informationen finden sie auf der Webseite Interreg North Sea Region.

Interreg Ostseeprogramm 2014-2020

Aufgrund der großen Nachfrage von Seed Money im Rahmen der EU-Ostseestrategie (EU Strategy for the Baltic Sea Region, EUSBSR) hat die Europäische Kommission weitere Fördermittel in Höhe von knapp 1 Million Euro für die Seed Money Facility zur Verfügung gestellt. 

Weitere Informationen finden sie auf der Webseite Interreg Baltic Sea Region.

Den aktuellen Aktionsplan und die Liste der Kontaktdaten der Koordinatoren können Sie beim Wissens- und Technologietransfer erfragen.

EFRE, ESF und ELER

Aktuelle Informationen zu EFRE (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung), ESF (Europäischer Sozialfonds) und ELER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums) finden Sie unter dem Navigationspunkt  Landesförderung.

 

Über die aktuellen Entwicklungen in der europäischen Forschungsförderung im Bereich der Lebenswissenschaften informiert die Nationale Kontaktstelle Lebenswissenschaften (NKS-Lebenswissenschaften).

Über den Newsletter der NKS-Lebenswissenschaften erhalten Sie Informationen zu Ausschreibungen, Entwicklungen und Veranstaltungen im Bereich der EU-Forschungsförderung.

nach oben
Drucken