Weitere Fördermöglichkeiten

 

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Die  Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fördert innovative, modellhafte Vorhaben zum Schutz der Umwelt. Im Fokus stehen ökologische, ökonomische, soziale und kulturelle Aspekte im Sinne der nachhaltigen Entwicklung.

 

Ausschreibung Veröffentlichung Stichtag

Green Start-up Sonderprogramm

17.04.2019

30.06.2022

 

Zukunftsfonds Asse

Die Stiftung Zukunftsfonds Asse will die regionale Landesentwicklung in ihrem Fördergebiet Landkreis Wolfenbüttel und insbesondere im Bereich um die Schachtanlage voranbringen. Der Schwerpunkt liegt auf Projekten, die strukturelle Entwicklung dieser Region unterstützen.

Auf den Seiten des Landkreis Wolfenbüttel finden Sie weitere Informationen.

 

Niedersächsisches Vorab MWK/ VW

In der Ausschreibung PRO*Niedersachsen ist eine Antragstellung im Moment nur bei der Förderlinie „Veranstaltungen“ möglich. Aufgrund der Corona-Pandemie fällt der Antragstermin für die Ausschreibung „PRO Niedersachsen* Forschungsprojekte der Geistes- Kultur- und Sozialwissenschaften“ in diesem Jahr aus. Der nächste mögliche Antragstermin ist der 15.10.2021.

Über das Niedersächsische Vorab werden in Kooperation mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur und der Volkswagenstiftung Projekte gefördert, die transdisziplinäre Ansätze verfolgen.

Weitere Informationen und die Programmausschreibung finden Sie auf den Seiten des Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur und der Volkswagenstiftung.

Volkswagenstiftung

Die Förderinitiative Experiment! der Volkswagenstiftung unterstützt schnell und unaufwändig gewagte Forschungsvorhaben aus den Natur-, Ingenieur-, und Lebenswissenschaften einschließlich der Verhaltensbiologie und der experimentellen Psychologie.

 

Ausschreibung Veröffentlichung Stichtag

Experiment! – Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen

-

15.09.2020

 

Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF)

Die Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) schlägt eine Brücke zwischen Grundlagenforschung und wirtschaftlicher Anwendung. Unter dem Dach der AiF-Forschungsvereinigungen werden neue Technologien für gesamte Branchen und zunehmend branchenübergreifend aufbereitet, um die Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen zu erhalten und zu stärken. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert die IGF mit öffentlichen Mitteln.

Karl-Vossloh-Stiftung

Die Karl-Vossloh-Stiftung vergibt Forschungsbeihilfen von bis zu 102.000 Euro p.a. für Forschungsvorhaben, die zeitlich auf bis zu drei Jahre beschränkt sind und die eine Promotionsstelle beinhalten.

Mögliche Themengebiete sind:

  • Mobilitätsforschung (Personen(nah)- und Güterverkehr)
  • Fahrzeugtechnik (Konstruktions-, Antriebs- und Speichertechnik)
  • Verkehrswege (Wegeplanung, Fahrbahnbau und -konstruktion)

Fördernetzwerk Interdisziplinäre Sozialpolitikforschung (FIS)

Mit dem Aufbau des Fördernetzwerks Interdisziplinäre Sozialpolitikforschung (FIS) will das Bundesministerium für Arbeit und Soziales einen Beitrag zur Stärkung von Forschung und Lehre im Bereich der Sozialpolitik an deutschen Hochschulen (Universitäten und Fachhochschulen) leisten.

nach oben
Drucken