Herzlich willkommen auf den Seiten der Berufungsangelegenheiten

Vier Standorte, zwölf Fakultäten und ein Berufungsverfahren

Unser Leitsatz in Berufungsverfahren.....

ist die hoch motivierten, engagierten und fachlich hervorragenden Professorinnen und Professoren zu identifizieren und für die Hochschule zu gewinnen. Denn  die zu berufende Professorinnen und Professoren gewährleisten  durch ihre Arbeit in der Lehre und der angewandten Forschung das fachliche Renommee, welches maßgeblich für die Qualitätssicherung unserer Hochschule ist.

Das Berufungsverfahren der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Braunschweig/Wolfenbüttel stellt eines der zentralen hochschulinternen Steuerungsinstrumente für die Qualitätsicherung in Forschung, Lehre und für die Hochschulentwicklung dar. Gleichzeitig ist es einer der komplexesten Prozesse in der Hochschullandschaft. Um unseren hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden sind höchste Maßstäbe an die Verfahren anzulegen, um vor allem in den Punkten Transparenz, Verfahrensdauer, Informationsfluss und Geschlechtergerechtigkeit eine hohe Qualität zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang bietet ihnen die Stabstlelle für Berufungsangelegenheiten auf diesen Seiten die nötigen Informationen an.

nach oben
Drucken