Volontariat

Seit 2013 schreibt die Ostfalia ein Volontariat in der Hochschulkommunikation am Campus Wolfenbüttel aus. Als Volontär*in heißt das für zwei Jahre: Mittendrin statt nur dabei. Denn während des zweijährigen Volontariats werden alle Bereiche der Hochschulkommunikation beziehungsweise des Hochschulmarketings an der Ostfalia durchlaufen.

Die Aufgaben reichen vom Texten für die Bereiche Print, Online und Social Media bis zur Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen der Hochschule. Dazu zählen zum Beispiel auch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die Betreuung der Ostfalia Facebook-Seite, Mitarbeit an der Campus-Zeitung „flurfunk“ oder dem Jahresbericht der Hochschule.   

Das Volontariat an der Ostfalia erfolgt in Anlehnung an den Ausbildungsplan des Bundesverbands für Hochschulkommunikation. Dieser ist der Zusammenschluss der Kommunikationsverantwortlichen an Hochschulen in Deutschland.

Bis Mai 2019 unterstützt Theresa Springer als Volontärin die Hochschulkommunikation.