Julia Dösselmann, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Am Exer 6
38302 Wolfenbüttel
 
Raum 57
 
05331 939 37340
 
Sprechstunde nach Vereinbarung

Aktuelle Forschungsprojekte

Soziale Arbeit im Policy-Making lokaler Sozialpolitik. Potenziale und Hürden einer (Re-)Politisierung Sozialer Arbeit in kommunalen Entscheidungsstrukturen

Projektbeschreibung: Das Forschungsprojekt „ Soziale Arbeit im Policy-Making lokaler Sozialpolitik. Potenziale und Hürden einer (Re-)Politisierung Sozialer Arbeit in kommunalen Entscheidungsstrukturen“ wird von Prof. Dr. Holger Wunderlich und Julia Dösselmann (M.A.) durchgeführt. Vor dem Hintergrund des (Re-)Politisierungsdiskurses in der Sozialen Arbeit sollen anhand quantitativer und qualitativer Forschungszugänge sowie einer Zukunftskonferenz die Grenzen und Entwicklungsoptionen einer Sozialarbeitspolitik für den Bereich lokaler Sozialpolitik herausgearbeitet und Ansatzpunkte für die Beteiligung der Sozialen Arbeit am Policy-Making lokaler Sozialpolitik aufgezeigt werden.

Laufzeit:  09/2019 - 08/2023

zur Projekthomepage

Die Bedeutung von Sozialraum und Nachbarschaft aus der Sicht Braunschweiger Bürger*innen im Kontext der Corona-Pandemie

Projektbeschreibung: In Zusammenarbeit mit der Stadt Braunschweig wird das Nachbarschafts(er)leben in Braunschweig erforscht. Wie wird von den Braunschweigerinnen und Braunschweigern Nachbarschaft gelebt und erlebt? Welche Ressourcen bietet die Nachbarschaft hinsichtlich alltäglicher Herausforderungen? Wie stark ist das Vertrauen unter den Nachbarinnen und Nachbarn? Die Antworten auf diese und weitere Fragen sollen die Diskussionen zum Thema Nachbarschaft in Braunschweig befördern und in den sozialpolitischen und sozialarbeiterischen Diskurs eingebracht werden. Sie sollen genutzt werden, um Nachbarschaften noch stärker als bisher zu unterstützen, indem hinderliche Rahmenbedingungen im sozialräumlichen Umfeld sichtbar und notwendige Ressourcen ggf. bereitgestellt werden können. In dem Projekt wird zunächst eine Bevölkerungsumfrage mit einem Fragebogen durchgeführt und anschließend Interviews mit ausgewählten Bürgerinnen und Bürgern geführt.

Laufzeit: 2020-2022

zur Projekthomepage


Veröffentlichungen

Dösselmann, Julia/Wunderlich, Holger (2022): Sozialraumbezüge assistiver Technologien. In: Luthe, Ernst-Wilhelm/ Müller, Sandra Verena/ Schiering, Ina (Hrsg.): Assistive Technologien im Sozial- und Gesundheitssektor. Wiesbaden: Springer, S. 687-732.
Zum Beitrag

Dösselmann, Julia (2020): Subjektive (Un-)Sicherheit im beruflichen Kontext. Eine quantitative Untersuchung der Einflussfaktoren des subjektiven Sicherheitsempfindens von Zugbegleitenden. Frankfurt am Main: Verlag für Polizeiwissenschaft (Schriftenreihe des Instituts für angewandte Rechts- und Sozialforschung an der Fakultät Soziale Arbeit, Ostfalia Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Band 12).

nach oben
Drucken