BAföG

Sofern Eltern kein besonders hohes Einkommen haben, wird ein Studium nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz gefördert.
Etwa 25 % der Studierenden erhalten zurzeit eine Förderung nach dem BAföG.
Die meisten davon bestreiten ihren Lebensunterhalt mit einer Kombination aus BAföG und Unterhalt.
BAföG und Unterhalt sind insofern aufeinander abgestimmt, als beim BAföG das Einkommen der Eltern Berücksichtigung findet und im Unterhaltsrecht die BAföG-Leistung den Bedarf des Studierenden senkt, also zu einem geringeren Unterhaltsanspruch gegen die Eltern führt.

Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link:

https://www.bafög.de/