OF_ZeLL_Bildmarke

Evaluation


Die an der Ostfalia durchgeführte Lehrveranstaltungsevaluation ist die Form der Rückmeldung der Studierenden zu ihrer Lehrveranstaltung. Gerne unterstützen wir Sie dabei, die Ergebnisse gemeinsam mit Ihnen zu analysieren und zu interpretieren. Bei Bedarf planen wir mit Ihnen weitere Schritte, wie z. B. eine Veränderung der Lehrveranstaltung, wobei aus unserer Erfahrung schon kleine Schritte große Wirkungen zeigen können.

Wir unterstützen Sie ebenfalls dabei, andere Formen der Evaluation Ihrer Lehrveranstaltung durchzuführen. Diese können auf Antrag vom zuständigen Präsidiumsmitglied genehmigt werden. Über die Lehrveranstaltungsevaluation hinaus stehen wir Ihnen zur Seite, eigene spezielle Fragestellungen bzgl. der Wirkung Ihrer Lehre zu untersuchen und zu beantworten. Gern unterstützen wir Sie, geeignete Untersuchungsmethoden und Instrumente der Wirksamkeitsforschung auszuwählen und anzuwenden sowie die Ergebnisse zu interpretieren. Dabei sehen wir uns als „Übersetzende“ zwischen den Studierenden und Ihnen als Lehrenden.

Der Evaluationsbogen für Lehrveranstaltungen besteht aus einem zweiseitigen hochschulweit einheitlichen Teil, der von den Fakultäten durch einen fakultätsspezifischen Teil und von den Lehrenden durch einen veranstaltungsbezogenen Teil ergänzt werden kann.

Für den fakultätsspezifischen und den veranstaltungsbezogenen Teil ist ein Itemkatalog erstellt worden, den den Fakultäten bzw. Lehrenden Anregungen für mögliche Fragestellungen liefern kann.

Hier gelangen Sie zum Itemkatalog

 

 

OF_ZeLL_Bildmarke

Online-Lehre evaluieren – jetzt planen!

Durch den Wegfall der Präsenzlehre findet in diesem Semester der Kontakt zwischen Lehrenden und Studierenden fast ausschließlich auf digitalen Wegen statt. Im folgenden Leitfaden erhalten Sie einen schnellen Überblick zu Möglichkeiten digitaler Evaluation und dem Einholen studentischen Feedbacks.

Zum Leitfaden

nach oben
Drucken