Prof. Dr. Hubertus Franke

Institutsleiter

Hubertus_Franke

Telefon: +49 (0) 5341 875 51610

Büro: A EG. 57                                                                                                      

Email: hu.franke@ostfalia.de

Lehre

Veröffentlichungen & Vorträge (Auswahl)

Franke, Hubertus; Hasseler, Martina: Dick, Denise; Bublitz, Siegfried; Krebs, Stephanie; Lietz, Anna: The IT-value stream model for Hospital Networks, IISES, International Academic Conference, Dubrovnik, August 2019

Franke, Hubertus; Bublitz, Siegfried; Hasseler, Martina; Dick, Denise; Krebs, Stephanie; Lietz, Anna: Per IT-Tool gegen den Pflegenotstand? In: HCM 3:10:56-59, 2019

Franke, Hubertus; Hasseler, Martina; Dick, Denise; Krebs, Stephanie:  A Sustainable Approach for a Smart Human Resource Management in Healthcare, European Journal of Sustainable Development, Vol 7, No 3, 2018

Franke, Hubertus; Hasseler, Martina; Dick Anwander, Denise; Lanko, Katharina: Requirements Engineering for a Matching algorithm to use in hospital networks. Journal of Software, JSW 2018 Vol.13(8): 414-420, 2018

Franke, Hubertus; Hasseler Martina; Dick Anwander Denise, Krebs, Stephanie: A sustainable approach for a smart human resource management in healthcare . 6. International Conference on Sustainable Development, Rome, September 2018

Franke, Hubertus; Hasseler Martina; Dick Anwander Denise, Lanko Katharina: Requirements Engineering for a Matching algorithm to use in hospital networks. 2. International Conference on  Computer, Software and Modeling Nice, France, July 2018

Franke, Hubertus; Lanko Katharina: The Supply Chain Value Stream model, 5th Annual International Conference on Industrial, Systems and Design Engineering, June 2017, Athens, Greece

Franke, H.; Felsch, T.; ;Czenskowsky,T.: Industrie 4.0 in der Entsorgungslogistik am Beispiel eines Müllheizkraftwerkes – Modellierung und exemplarische Simulation mit Petri Netzen, ASIM Fachtagungen Simulation in Produktion und Logistik - 09/2017, Hrsg Wenzel, S.; Peter, T.  Universität Kassel

Felsch, T.; Franke, H.;Czenskowsky,T.: Industrie 4.0 und kennzahlengesteuerte dezentrale Logistik, im Druck für "Der Betriebswirt", Februar 2017

Franke, Hubertus: A model driven Software-System for decision support in very complex logistics scenarios, 2nd internationa conference on Science, ecology and technology-2016 (ICONSETE '2016) 14-16.10.2016, Barcelona, Spain

Czenskowsky,t.; Felsch, T.; Franke, H. Durchlaufzeiten im Supply Chain Management, in Pradel, U. Süssenguth, W.;Piontek, J.;Schwolgin, A. (Hrsg.) Praxishandbuch Logistik, Köln 2016, Ergänzungslieferung Februar 2016

Franke, Hubertus: Agent based environments using Petri-Net-Profiles in construction sites, 2rd Annual International Conference on Industrial, Systems and Design Engineering, 22-25 June 2014, Athens, Greece

Franke, Hubertus: Multiagentensimulation in komplexen Logistiksystemen am Beispiel der Baustellenlogistik, ASIM Fachtagungen Simulation in Produktion und Logistik - 10/2013, Fürstenallee 11, 33103 Paderborn

Franke, Hubertus; Matteoschat Sandra: Dezentrale Produktionsablaufplanung mittels Agentensimulation: 11. Paderborner Frühjahrstagung - Nachhaltigkeit in flexiblen Produktions- und Liefernetzwerken, 04/2009, Fürstenallee 11, 33103 Paderborn

Franke, Hubertus; Hänchen, Bianka: Entwicklung und Implementierung einer Entscheidungsmatrix zur Auswahl anzusiedelnder Kunden auf dem Flughafengelände eines KEP-Dienstleisters: 10. Paderborner Frühjahrstagung - Reagible Unternehmen in dynamischen Märkten, 03/2008, Fürstenallee 11, 33103 Paderborn

Clausen, Gesa; Franke, Hubertus: Neugestaltung von Lieferantenkooperationen bei einem Automobilzulieferer mit Hilfe eines VMI-Konzeptes: 9. PaderbornerFrühjahrstagung - Kundenindividuelle Produktion und lieferzeitoptimierte Unternehmensnetzwerke, 28.03.2007, Fürstenallee 11, 33103 Paderborn

Franke, Hubertus, Fechtmeier Diana: Prototypische Entwicklung eines Web-Agenten zur Informationsbeschaffung in der Transportlogistik. Angenommen für: 7. Paderborner Frühjahrstagung

Innovatives Supply Chain Management durch intelligente Logistiknetze -Potentiale und Risiken neuer Technologien, 07.04.2005, Fürtenallee 11, 33103 Paderborn

Lehrauftrag Informationssysteme in Produktion und Logistik. Welfenakademie (2010 bis 2013)

Vortrag: Informationstechnologien in der Logistik
- Trends und neue Entwicklungen - Trans.EU am 19.04.12 in Lauenau

Kurzbiographie

U n i v e r s i t ä r e r   W e r d e g a n g    /   H o c h s c h u l t ä t i g k e i t e n

seit 2020
Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Stadt Braunschweig im MEP (Mobilitätsentwicklungsplan)

seit 2014
Leiter des Instituts für Logistikoptimierung (LOGO) der Hochschule Ostfalia

seit 2009
Professor für "Informationsmanagement in der Logistik" an der Hochschule Ostfalia

2007 - 2009
Professor für "Wirtschaftsinformatik und Projektmanagement" an der FH Schmalkalden

2007
Professor für "Logistik" an der Hochschule Anhalt

2004 - 2006
Fachbereichsleiter Logistik an der Berufsakademie Nordhessen gGmbH, Standort Bad Hersfeld

2004
Promotion zum Dr. rer. pol.
Thema: "Eine Methode zur unternehmensübergreifenden Transportdisposition durch synchron und asynchron kommunizierende Agenten"

2000 - 2004
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Wirtschaftsinformatik des Heinz Nixdorf Institutes der Universität Paderborn

B e r u f l i c h e r   W e r d e g a n g   a u ß e r h a l b   d e r   H o c h s c h u l e

1999 - 2000
IT- und Logistik-Management im Bereich Tourismus

1997 - 1999
IT-Realisation zum Supply Chain Management in einem Multimedia-Konzern

1997
IT-Logistik-Management im Hoch- und Tiefbau auf Basis einer Implementierung eines ERP-Systems

S t u d i um

1989 - 1996
Studium der Informatik, Universität / Gesamthochschule Paderborn
Nebenfach: Wirtschaftswissenschaften / Produktion und Logistik

nach oben
Drucken