Storytelling für Lehrende

  • Vom 16.09.2019 um 9:00 Uhr bis zum 17.09.2019 um 17:00 Uhr
  •   Wolfenbüttel / Am Exer

Storytelling für Lehrende

Unterrichten, inspirieren und informieren mit der Kraft guter Geschichten
Haben Sie sich schon einmal gefragt: „Wie kann ich Botschaften, Wissen und Daten leicht vermitteln und im Gedächtnis meiner TeilnehmerInnen verankern?“ Schließlich werden die Informationen um uns herum immer komplexer. Gleichzeitig steigt die Menge an relevantem Wissen, während die Aufmerksamkeitsspanne der Studierenden sinkt.

Eine mögliche Lösung: Storytelling. Von den ersten Höhlenmalereien über Hollywood-Blockbuster bis hin zu Werbeclips und Contentmarketing: Stories sind überall. Seit Tausenden von Jahren nutzen wir packende Geschichten, um Wissen zu vermitteln, komplexe Dinge einfacher zu erklären und andere zu begeistern.

Mit einer packenden Erzählung schaffen Sie emotionale Momente, die leichter im Gedächtnis bleiben. Metaphern helfen Ihnen, Ihre Ideen verständlicher zu vermitteln und mit Ihren Studierenden zu interagieren. Wie wäre es, wenn Sie erfahren, wie Sie die richtige Geschichte finden und so packend erzählen, dass andere sich leichter für Ihr Thema begeistern?

Sie lernen, wie Sie…

  • Ihre Studierenden schon in den ersten Momenten fesseln.
  • die richtige Geschichte für sich finden.
  • mit Helden und Schurken packende Stories erzählen.
  • trockene Zahlen und Fakten unvergesslich präsentieren.
  • komplexe Ideen leicht verständlich kommunizieren.
  • emotionale Momente schaffen, die unvergesslich bleiben.

 


Standort
Wolfenbüttel

Termine
Mo., 16.09.2019 und
Di., 17.09.2019
je 09:00 - 17:00 Uhr

Leitung
Michael Geerdts
Angewandte Kommunikation, Berlin

 

nach oben
Drucken