Kosten

Monatliche Lebenshaltungskosten im Überblick:

Unterkunft: 250 – 400 € / Monat

Lebensunterhalt: 300 – 500 € / Monat

Deutsche Krankenversicherung: ca. 90 € / Monat

Semesterbeitrag: 250 – 350 € / Semester (je nach Standort)

Auch wenn Sie an einer Partnerhochschule der Ostfalia studieren, müssen Sie den Semesterbeitrag bezahlen (ausschließlich der Verwaltungsgebühren). Der Semesterbeitrag beinhaltet ein Semesterticket für den öffentlichen Personennahverkehr in Niedersachsen und den Zugang zu den Einrichtungen der Ostfalia, z. B. zum Computernetzwerk.

Weitere Informationen zu den Lebensunterhaltskosten in Deutschland finden Sie hier.

Unterkunft

Das International Student Office kann Sie bei der Suche nach einer Unterkunft nur unterstützen. Die Unterkunft kann von der Hochschule nicht garantiert werden! Die meisten Studenten kommen im Studentenwohnheim unter

http://www.stw-on.de/wolfenbuettel/wohnen

http://www.stw-on.de/wolfsburg

Die Zimmerarten erstrecken sich von Einzelzimmern mit Gemeinschaftsküche und -badezimmer bis zu Einzelappartments. Die Mieten betragen zwischen 250 – 400 € und beinhalten Strom, Wasser, Heizung und Internet. Außerdem müssen Sie eine Kaution bezahlen, bevor Sie einziehen. Beim Auszug bekommen Sie diese zurück, sofern nichts beschädigt wurde. Die Zimmer sind vollständig möbliert. Jedoch fehlen Decken, Kissen und Matratze. Dafür bietet Ihnen das Studentenwerk ein sogenanntes Starterpaket an, welches Sie vor Ihrem Einzug kaufen können.

Krankenversicherung

Nur Studierende, die einen ausreichenden Versicherungsschutz haben, können an der Ostfalia eingeschrieben werden. Bitte beachten Sie, dass eine einfache Reiseversicherung für die Einschreibung an der Ostfalia nicht ausreicht, da diese keinen angemessenen Versicherungsschutz bietet.

Wenn Sie aus einem EU-Mitgliedsstaat kommen, genügt es, wenn Sie eine sogenannte „European Health Insurance Card“ (EHIC) haben. Damit sind Sie im gesamten europäischen Raum krankenversichert. Bitte senden Sie eine Kopie dieser Karte mit Ihren Bewerbungsunterlagen mit. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre EHIC während des gesamten Aufenthalts in Deutschland gültig ist.

Falls Sie aus einem Land kommen, das nicht zu der EU gehört, müssen Sie eine gesetzliche Krankenversicherung für Ihren Aufenthalt in Deutschland abschließen. Nur eine deutsche gesetzliche Krankenversicherung kann bestätigen, ob Ihre nationale Krankenversicherung mit dem deutschen Standard übereinstimmt. Sofern Sie mit einem Vertreter einer Krankenversicherung Kontakt aufnehmen wollen, wenden Sie sich bitte an das International Student Office.

nach oben
Drucken