Workshopangebot im WiSe 2018/2019

Workshopangebot_WF_2018_19

Workshopangebot _SUD_18_19

Workshopangebot_SZ_WS_18_19

Workshopangebot_WOB_WS_18_19

 

 

 

Inhalte unserer Workshops

Lesestrategien

  • Wie bereite ich meine wissenschaftliche Lektüre vor und nach?
  • Wie bewältige ich große Mengen an Fachliteratur in kurzer Zeit?
  • Wie kann ich Fachinformationen systematisch aus Texten herausarbeiten und wiedergeben?

In diesem Workshop erarbeiten Sie sich Lesestrategien, die Ihnen den Leseprozess erleichtern. Sie erfahren, wie klar formulierte Leseziele und eine individuelle Lektüreplanung Sie zu Ihrem Leseerfolg führen, sodass Sie Fachtexten souverän begegnen können.

Literaturverwaltung mit Citavi

Literatur für eine wissenschaftliche Arbeit zu finden, zu sichten und zu organisieren ist eine große Herausforderung. Die gefundenen Informationen anschließend richtig wiederzugeben bzw. zu zitieren, eine noch größere. Das Literaturverwaltungsprogramm CITAVI unterstützt dabei.

Ziel des Workshops ist es, Ihnen zu zeigen, wie Sie sich das wissenschaftliche Arbeiten mit CITAVI durch eine systematische Literaturrecherche und automatische Literaturerfassung erleichtern können.

Themenfindung und Fragestellung

  • Worüber soll ich denn schreiben?
  • Das gab es doch alles schon!
  • Ist das überhaupt wissenschaftlich genug?

Das sind Fragen, die sich viele Studierende zu Beginn eines Schreibprozesses häufig stellen.

In diesem Workshop lernen Sie Strategien und Methoden kennen, mit denen Sie sich ein Thema selbst erschließen oder ein durch Dozent*innen vorgegebenes Thema an eigene Interessen koppeln können.

Zitieren

  • Welches Material darf ich für meine schriftliche Arbeit nutzen?
  • Wie zitiert man eigentlich richtig?

In diesem Workshop lernen Sie Strategien kennen, um wissenschaftliche Textquellen strukturiert und zielgerichtet zu bearbeiten. Weiterhin erfahren Sie, wie Sie fremde Textpassagen sinnvoll in Ihre eigene Argumentation einbauen und diese formal korrekt belegen.

Gliederung und Roter Faden

  • Wie sortiere ich meine Gedanken und Argumente?
  • Wie stelle ich sicher, dass meine Leser mir folgen können?
  • Wie erstelle ich eine logische und korrekte Gliederung?

In diesem Workshop lernen Sie Methoden kennen, mit denen Sie Ihre schriftlichen Arbeiten effektiv strukturieren können.

Eigene Texte überarbeiten

  • Wie korrigiere ich meine Arbeit systematisch?
  • Besitzt sie einen roten Faden?
  • Hat die Rechtschreibkorrektur von Word bei Beispiel xy wirklich Recht?

Innerhalb der Konzeption einer wissenschaftlichen Arbeit übernimmt das Überarbeiten und Verbessern eine wichtige Funktion. Eine Fragestellung muss genauso präzise beantwortet werden, wie das Interesse des Lesers geweckt werden sollte. Dabei muss der Text den Anforderungen der deutschen Rechtschreibung und Grammatik gerecht werden.

In diesem Workshop lernen Sie Überarbeitungsstrategien kennen, mit denen Sie Ihre wissenschaftlichen Texte effizient überarbeiten können.

Ausdrucksfähigkeit im Studium

Sich mit anderen austauschen zu können, Informationen an andere zu vermitteln, sie auch selbst verarbeiten zu können um daraus Handlungen abzuleiten, gehört zu den grundlegenden Kompetenzen (nicht nur) im Studium.

Im Workshops lernen Sie die Grundlagen klarer und differenzierter mündlicher sowie schriftlicher Ausdrucksfähigkeit und Argumentation kennen- und anwenden. Anhand von ausgewählten Themen (Stil, Grammatik, Wortschatz) erarbeiten Sie sich Strategien, mit denen Sie Ihre Texte in der Wissenschaftssprache klar, präzise und korrekt formulieren und präsentieren können.

Bitte melden Sie sich zu unseren Workshops und Abschlussarbeitsgruppen hier an.

nach oben
Drucken