Elternkommentare

Was die Eltern über uns sagen:

"Während meines Masterstudiums (Vollzeit) wurde ich mit meiner Kleinen schwanger. Da keine Verwandte in der Nähe leben oder beruflich eingebunden sind, war ich auf Hilfe bei der Kinderbetreuung angewiesen. Allerding war ein Krippenplatz nicht erforderlich, da ich auch Tage hatte, an denen keine Veranstaltung stattfand. Und eine individuell zu vereinbarende Betreuungszeit ist ebenfalls vorteilhaft, da es in den Stundenplänen hin und wieder zu Ausfällen oder Änderungen kommt. Daher war ich erleichtert, dass es die flexible Kinderbetreuung der Ostfalia – die Grashüpfer – gibt. 

Die Betreuer*innen (Studierende mit pädagogischer Ausbildung) schaffen eine herzliche und vertrauensvolle Atmosphäre. Bei den Grashüpfern wird gespielt, gebastelt, gemalt, Musik/Hörspiele gehört und vieles mehr. Bei schönem Wetter werden auch Spaziergänge unternommen. Im Winter fand mit den Kindern und Eltern eine Nikolausfeier statt und im Februar wurde Fasching gefeiert. 

Bei den Grashüpfern wird gut auf die einzelnen Bedürfnisse der Kinder eingegangen. So kann z.B. ein Kind in Ruhe seinen Mittagsschlaf halten, während das andere Kind im Nebenraum spielt. Den Kindern wird eine Betreuung geboten, die in einer großen Gruppe nicht möglich wäre. Für mich ist es definitiv die Alternative zu einer Krippe oder einem Kindergarten. 

Durch die flexible Kinderbetreuung kann man als Student*in entspannt in die Vorlesung gehen, lernen, Referate ausarbeiten, Hausarbeiten schreiben und Abschlussarbeiten anfertigen und anschließend sein Kind wieder abholen. Da eine Betreuung in der vorlesungsfreien Zeit ebenfalls möglich ist, konnte ich meine Kleine auch während der Klausuren-Zeit zu den Grashüpfern bringen und ungestört lernen. 

Ein positiver Nebeneffekt der flexiblen Kinderbetreuung der Ostfalia ist, dass sich auch Studierende mit Kind untereinander kennenlernen und austauschen können. 

Ich bin wirklich dankbar dafür, dass ich diese Unterstützung in meinem Studium habe. Die Grashüpfer sind ein wirklich tolles Team und ich bringe meine Tochter sehr gerne zu ihnen. Und meine Tochter ist auch sehr gerne dort. An manchen Tagen ist sie so im Spielen vertieft, dass sie nicht einmal merkt, dass ich sie abholen möchte."

Rachel Jasmin Wagenführ – Studentin Fakultät Recht

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Als Lehrbeauftragte der Ostfalia weiß ich das Angebot der Grashüpfer sehr zu schätzen! Unsere „ Große“ F., inzwischen 2 Jahre alt, war zum ersten Mal bei den Grashüpfern, als sie erst wenige Monate alt war. Es war ein großer Schritt für mich, unser Baby erstmals in fremde Hände abzugeben, um eine Lehrveranstaltung anbieten zu können. Meine anfängliche Sorge hat sich allerdings ganz schnell in Luft aufgelöst als ich bemerkte, WIE GERNE meine Tochter zu den Grashüpfern geht. Sie hat sich von Anfang an pudelwohl gefühlt, immer gab es etwas zu entdecken und zu bestaunen, und auch der Kontakt zu anderen Kindern war toll. Und das Betreuungsteam fand sie auch großartig. So großartig, dass ich als Mama schnell abgemeldet war, sobald wir auch nur den Raum betraten.

Inzwischen geht sie in die Krippe und ist nur noch ab und zu mal „zu Gast“ bei den Grashüpfern, wenn auch das immer noch mit großer Begeisterung. Dass die Eingewöhnung in die Krippe so völlig unkompliziert lief und F. sich ganz schnell in ihrer neuen Gruppe wohl gefühlt hat, haben wir sicher zu einem großen Teil den Grashüpfern zu verdanken.

Dort kam sie schon früh und auf sehr behutsame Art und Weise mit unterschiedlichen großen und kleinen Menschen in Kontakt. Die perfekte Vorbereitung auf die Krippe!

Inzwischen ist es unsere kleine Tochter A., erst wenige Monate alt, die regelmäßig bei den Grashüpfern ist. Und wie schon bei ihrer Schwester, freue ich mich jedes Mal darüber, mitzuerleben wie gerne sie dort in Betreuung ist.

Hiermit möchte ich einen großen Dank an das gesamte Betreuungsteam der Ostfalia Grashüpfer aussprechen. Alle Mitarbeitenden sind absolut kompetent, zuverlässig, herzlich und erfahren im Umgang mit Kindern, so dass ich meine Töchter jedes Mal mit einem guten Gefühl in „fremde Hände“ gebe, die längst nicht mehr fremd, sondern so vertraut geworden sind.

Herzlichen Dank!"

Julia Nohn (Lehrbeauftrage am Institut für Soziale Arbeit/Sprachenzentrum)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Als berufstätige Mutter finde ich das Angebot der Kinderbetreuung durch die Grashüpfer hervorragend. Die Zertifizierung der Ostfalia als familiengerechte Hochschule, die u.a. durch dieses Betreuungsangebot begründet ist, war für mich ein ausschlaggebendes Argument für meine Bewerbung an der Ostfalia. Ich empfinde die Ostfalia insgesamt als eine sehr arbeitnehmerfreundliche Organisation. Dabei sind die Grashüpfer für mich – v.a. als Teilzeitkraft ohne Familie vor Ort – das beste und hilfreichste Angebot und enorm wichtig. Dazu ist das Angebot kostenlos (vielen Dank!), flexibel und unbürokratisch – eine wirkliche Hilfe eben.

Mein Sohn ist gerade zwei Jahre alt geworden und für ihn passt das Angebot optimal: eine gute Ausstattung, ein kompetentes und herzliches Team, also die richtige Mischung aus Herz und Hirn. Das einzige Problem ist, daß mein Sohn schwer von den Grashüpfern zu lösen ist – der will mit mir gar nicht mehr nach Hause! Wünschen würde ich mir höchstens noch ein Außengelände, welches sowohl für Grosse als auch Kleine geeignet ist – schließlich wäre dies auch eine weitere Belebung des Exer-Geländes.

Ich möchte dem Team der Grashüpfer und seinen Unterstützern hiermit herzlich für Ihre Arbeit danken. Wir bringen unsere Kinder gerne zu Euch, ohne Sorgen. Das ist, glaube ich, das größte Kompliment, das man einer Betreuungseinrichtung geben kann.

Vielen Dank und weiterhin viel Spaß mit den Kurzen!“

Monika Gurski, Mitarbeiterin, ZeLL – Zentrum für erforgreiches Lehren und Lernen

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------