FAQ für Studierende

Liebe Studierende,
als Fakultät Maschinenbau sind wir nicht nur um Ihr Wohl und das der Risikogefährdeten Gruppen besorgt. Wir möchten, dass Sie weiterhin die Chance auf Ihr Studium und den damit verbundenen Lernerfolg haben. Wir arbeiten derzeit dran, Ihnen alternative Möglichkeiten des Lernes zu ermöglichen. Sie können uns am besten helfen, indem Sie uns ein wenig Zeit einräumen und bitten Sie in dieser Zeit um etwas Geduld. Bitte prüfen Sie regelmäßig Ihre Ostfalia-E-Mail-Adresse und schauen Sie auf unserer Internetpräsenz nach aktuellen Corona-Informationen.

Melden Sie sich darüber hinaus bitte zu den Lehrveranstaltungen im STUD.IP an. So können Sie Dozenten gezielt erreichen.

 

Übersicht

  1. Eingeschränkter Publikumsverkehr in den Hochschulgebäuden
  2. Präsenzlehrveranstaltungen und alternative Semestergestaltung
  3. Umgang mit Prüfungen- und Prüfungsformen
  4. Absage von weiterführenden Veranstaltungen der Ostfalia
  5. Praxissemester und Praxisphasen
  6. Urlaubssemester
  7. Finanzielle Hilfe

 

1. Eingeschränkter Publikumsverkehr in den Hochschulgebäuden

Sind die Hochschulgebäude verschlossen/ geschlossen?
Ab Samstag, den 21.03.2020 haben nur noch Beschäftigte die Möglichkeit die Gebäude der Ostfalia zu betreten. Anlass dafür waren Gruppentreffen auf dem Hochschulgelände sowie Hochschulgelände.

Ausnahmen:
- Termin zu einem Kolloquium
Bitte setzen Sie sich mit ihrer Pr
üferin bzw. ihrem Prüfer dazu in Verbindung, um den Zugang zur Hochschule zu besprechen. Bsp.: Abholung an der Eingangstür.

- Studierenden, die entweder über studentische Hilfskraftverträge oder im Rahmen von Studien- und Abschlussarbeiten Aufgaben (zum Beispiel wegen der Nutzung technischer Infrastruktur) in der Hochschule bearbeiten müssen, können in besonders begründeten Fällen weiter Zugang erhalten . Bitte setzen Sie sich auch hier mit ihrer Lehrenden bzw. ihrem Lehrenden in Kontakt. Diese stellen dann einen formlosen Antrag an das Dez. 4.


Geschlossene Bereiche:
- Hochschulgebäude und -gelände,
- Bibliothek inkl. Ausleihbetrieb,
- Mensa/ Cafeteria.

Bereiche, die geöffnet sind, aber vorab eine telefonische Absprache benötigen:
- Schüsselverwaltung/ - ausgabe Wolfenbüttel (Salzdahlumer Str. 41)

Ansprechpartner:
Frau Kerstin Stahl
Tel.: 05331 939 14070
k.strahl@ostfalia.de


Herr Janusz Tomaszewski
Tel.: 05331 939 14060
j.tomaszewski@ostfalia.de


Kann ich die Hochschule betreten?
Ab Samstag, den 21.03.2020 haben nur noch Beschäftigte die Möglichkeit die Gebäude der Ostfalia zu betreten. Anlass dafür waren Gruppentreffen auf dem Hochschulgelände sowie Hochschulgelände.

Schriftliche Anliegen, können Sie uns digital an info-m@ostfalia.de übermitteln.

Sollten Sie Rückfragen haben, rufen Sie uns an unter: 05331 939-44005
 


Kann ich an der Hochschule lernen?
Das Lernen an der Hochschule ist ebenfalls nicht gestattet. Bitte isolieren Sie sich in einer für Sie angenehmen Lerninsel bei sich zu Hause. Nutzen Sie Onlinesysteme oder Telefon zum Austausch mit Ihren Kommilitonen.


Wie soll ich meine Gruppenarbeit fortsetzen?
Auch hier gilt es, neue Lösungswege der Gruppenarbeit zu finden (Onlinesysteme z.B. Chats, Whats-App-Gruppen). Bitte meiden Sie Direktkontakte und stimmen Sie sich ggf. mit Ihrem Betreuer ab.

 

2. Präsenzlehrveranstaltungen und alternative Semestergestaltung

Ab sofort finden keine Vorlesungen, keine Labore und keine Tutorien bis einschließlich 19.04.2020 statt.



Ab wann gibt es alternative Möglichkeiten?
Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck daran, Präsenzveranstaltungen durch alternative Möglichkeiten wie z.B. virtuelle Lehre zu ersetzen. Für die Umsetzung benötigen wir aber noch ein wenig Zeit und bitten Sie daher um ein wenig Geduld. Ihre Dozenten werden über die jeweilige STUD.IP-Gruppen mit Ihnen Kontakt suchen.


Wie findet die alternative Lehre statt?
Bei alternativen Lehrformen gilt nach Eintritt weiterhin zunächst der gültige Stundenplan insbesondere für Online-Lehrveranstaltungen. Mehr Informationen folgen.


Wichtiger Hinweis: Bitte prüfen Sie regelmäßig Ihr E-Mail-Postfach und halten Sie über STUD.IP Kontakt zu Ihrer Studiengruppe.

 

3. Umgang mit Prüfungen- und Prüfungsformen

Findet die Klausurenphase grundsätzlich/überhaupt statt? 
Findet die Klausurenphase im vorhandenen Zeitraum (Mitte Juni bis Anfang Juli) statt?
Wird die Klausurenphase möglicherweise verschoben ?
Sollte die Klausurenphase nicht stattfinden, wird dann versucht, andere Prüfungsformen zu nutzen?

Wir gehen davon aus, dass eine Klausurenphase stattfindet und dass sie in den meisten Fakultäten in dem bisher vorgesehenen Zeitraum Juni/Juli stattfinden wird. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass sich die Corona-Situation bis dahin entspannt hat, wieder größere Gruppen zusammenkommen dürfen und es keine anderslautenden übergeordneten Anweisungen gibt. Die Verlegung des Prüfungszeitraums haben die Prüfungsausschüsse der einzelnen Fakultäten vorzunehmen, weil sie prüfungsrechtlich für die Festlegung der Prüfungszeiträume verantwortlich sind.

Lehrende können bei ihrem zuständigen Prüfungsausschuss eine andere Prüfungsform beantragen. In Grundlagenfächern wird das Ersetzen einer Klausur allerdings eher schwierig sein.


Wie geht die Fakultät Maschinenbau mit der veränderten Prüfungssituation um?
Aktuell ist noch unklar, ob die Maßnahmen der Corona-Pandemie verlängert werden. Regulär arbeitet die Fakultät Maschinenbau darauf hin, dass die Prüfungen zum geplanten Zeitpunkt nach den üblichen Prüfungsplan stattfinden werden.

Für Sie als Studierender heißt das vor allem, dass Sie sich auf die Prüfungen vorbereiten. Wir werden Sie dabei nicht alleine lassen.


Werden die Prüfungen durch die Sondersituation schwieriger?
Wir sind zuversichtlich, dass Prüfende die aktuelle Sondersituation im Blick haben.


Gibt es alternative Prüfungsformen?
Über alternative Prüfungsformen wird Sie Ihr Dozent informieren.


Anmeldung von Bachelor- und Masterarbeiten an der Fakultät Maschinenbau

→ Bachelorantrag

→ Masterantrag

Der Ablauf zur Anmeldung wird aktuell auf digitalem Weg umgesetzt.

 

Bitte füllen Sie als Studierender wie gewohnt den Kopf des Formulars aus und senden Sie dieses Formular dann an:

ssb-wf-s@ostfalia.de

 

Sie erhalten das Formular dann von SSB zurück und füllen Abschnitt 2 aus, unterschreiben und holen die Bestätigung des Zweitprüfers per E-Mail ein. Gleichzeitig senden Sie das Formular bitte nach Ihrer Unterschrift per Mail an Ihren Erstprüfer zur Unterschrift.

Dieser sendet das Formular dann an Sie zurück. Sobald Sie das komplette Formular und die Bestätigung des Zweitprüfers haben, senden Sie bitte Bestätigung und Formular umgehend per E-Mail an: pav-m@ostfalia.de

 

Sie erhalten dann zeitnah eine Rückmeldung über Ihre Anmeldung.

 

4. Absage von weiterführenden Veranstaltungen der Ostfalia

Welche Veranstaltungen werden abgesagt?
- Absolventenfeier 24.04.2020 (verschoben auf unbestimmte Zeit),
- Campustag 05.06.2020 (verschoben auf unbestimmte Zeit),
- Hochschulsportangebot,
- Exkursionen (aktuell bis einschließlich 19.04.2020).

5. Praxissemester und Praxisphasen

Welche Reglungen gelten bzgl. der Kommilitonen, die jetzt im Praxissemester sind und ihr Praktikum nicht durchführen können/ konnten?

Einen Überblick über bereits mit Fakultäten abgestimmte Vorgehensweisen finden Sie auf folgender Website:

Handhabung der Praxissemester und Praxisphasen bezüglich Corona-Schutz

Eine Abstimmung mit den dort noch nicht genannten Fakultäten läuft derzeit. Darüber hinaus gehende Detailfragen müssen mit den Praxissemesterbeauftragten der jeweiligen Fakultäten geklärt werden.

6. Urlaubssemester

Können Studierende jetzt noch einen Antrag auf Urlaubssemester einreichen?

Urlaubssemesteranträge können bis zum 1.5.2020 beim Immatrikulationsbüro eingereicht werden.

Als Begründung ist die derzeitige Corona-Situation anzugeben. In einem Urlaubssemester dürfen allerdings keine Prüfungsleistungen erbracht werden. Studierende, die ein Urlaubssemester beantragen, sollten sich zuvor informieren, ob Auswirkungen auf BAFöG-Zahlungen bestehen.

Immatrikulationsbüro der Ostfalia

7. Finanzielle Hilfe

Was kann ich tun, wenn eine finazielle Notlage droht?
Als Hochschule können wir Studierenden, die in eine finanzielle Notlage geraten, ein Darlehen der Erich-Zillmer-Stiftung anbieten. Informationen dazu sind hier verfügbar:

Erich-Zillmer-Stiftung

nach oben
Drucken