Maschinenbau studieren

Moderner Maschinenbau findet in der heutigen Industrie 4.0 einen breitgefächerten Anwendungsbereich und beinhaltet zum Beispiel die Konstruktion eines Fahrzeugs und seiner Bauteile. Was früher am Zeichenbrett geschah, wird nun mit einer CAD-Software gelöst.

Die ersten Bauteile werden zum Test „virtuell“ mit einem Simulationsprogramm durchgeführt.
Am Ende entsteht dabei natürlich ein „reales“ Fahrzeug. Das heißt, die Fertigung der Komponenten (z. B. mit Umformmaschinen, Schweißanlagen und Montagerobotern) muss geplant werden.

Neben der Qualität der Produkte ist natürlich der Preis ausschlaggebend, sodass die Verknüpfung zwischen der Technik und betriebswirtschaftlichen Aspekten immer wichtiger wird. All diese Aufgabenstellungen fordern Maschinenbau-IngenieurInnen, aber auch Wirtschafts-IngenieurInnen heraus und lassen keine Langeweile aufkommen.

 

Unsere Bachelorstudiengänge

Button_Master_Bachelor_Startseite

 

Unsere Masterstudiengänge

Button_Master_Master_Startseite

 

Maschinenbau neu erleben

Der Player wird geladen ...

Was erwartet mich im Studium?

Die Vielfalt des Maschinenbau-Studiums bietet Ihnen die Chance Ihre spezifischen Interessen auszuleben. Natürlich müssen Sie sich nicht gleich entscheiden, zunächst lernen Sie im Grundstudium die Grundlagen des Maschinenbaus kennen. Labore, Veranstaltungen, der Kontakt zu älteren Studierenden und ProfessorInnen aber auch das Praxissemester helfen Ihnen später bei der Entscheidung.

Das Maschinenbau-Praktikum

Jedes Studium an der Fakultät Maschinenbau beinhaltet ein Praktikum. Das Praktikum von 12 Wochen muss vor Beginn der Prüfungen des vierten Semesters absolviert werden. Wir empfehlen, einen Teil dieses Praktikums (Das Vorpraktikum - 4 Wochen) bereits vor Studienbeginn zu absolvieren.

Button_Download_Infomaterial_Praktikum

Welche Vertiefungsrichtungen bietet mir das Studium?

Mit unserem Studiengang Maschinenbau sowie unserem Studiengang Maschinenbau im Praxisverbund stehen Ihnen gleich vier Vertiefungsrichtungen zur Auswahl. Je nach Interessenschwerpunkt entscheiden Sie sich nach dem Grundstudium und dem betreuten Praxissemester zwischen:

Alternativ zum Maschinenbau können Sie bei uns im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau mit 2/3 Technik und 1/3 Wirtschaftswissenschaften studieren.

→ Vertiefungsrichtungen

Welche beruflichen Perspektiven habe ich nach dem Studium?

Maschinenbau-IngenieurInnen sind sehr gefragt, da sie den Erfolg der deutschen Industrie sicherstellen.

Als Exportweltmeister sind wir heute viel internationaler tätig, so dass man die vielfältigen Tätigkeiten im Inland mit interessanten Auslandseinsätzen kombinieren kann.

Daher finden sich vielfältige Berufschancen in Fach- und Führungspositionen...

  • in den Bereichen von der Produktion z. B. Entwicklung, Arbeitsvorbereitung, Fertigung und Montage
  • und im Einkauf, Vertrieb, Marketing, Controlling sowie in der Materialwirtschaft und Logistik

Das wertvolle Geschenk an die Wirtschaft: Unsere Absolventen meistern im späteren Berufsleben auch wirtschaftliche Herausforderungen in den Unternehmen.

Kontakt

Sind noch offene Fragen geblieben? Das freundliche Team der Studienberatung unterstützt bei der Orientierung und Fragen rund ums Studium:

Erstinformation: 

Studierenden-Servicebüro Wolfenbüttel
Telefon: +49 (0)5331 939 15020
E-Mail: ssb-wf@ostfalia.de


Allgemeine Beratung: 

Zentrale Studienberatung der Hochschule
Telefon: +49 (0)5331 939 15200
E-Mail: studienberatung@ostfalia.de

nach oben
Drucken