Nutzen Sie gern die ergänzenden digitalen Lernangebote der Ostfalia oder auch anderer Plattformen, um Ihre Arbeit im Homeoffice zu optimieren, Ihre Lehre ohne Präsenz-Lehrveranstaltungen durchzuführen oder um sich ortsunabhängig weiterzubilden.  

 

 

Das Ostfalia Zentrum für erfolgreiches Lehren und Lernen (ZeLL) hat aufgrund des aktuellen Wegfalls der Präsenzzeiten in der Lehre die zehn wesentlichsten didaktischen Erfolgsfaktoren für Online-Lehre in einer "Ersten Hilfe für digitales Lernen" zusammengefasst. Auf den Seiten des ZeLL finden Sie viele nützliche Informationen und Links zu den Themen E-Learning, Webinare, Elektronische Prüfungen, zur Lernplattform Moodle und vieles mehr.

 

 

Über das Datenbank-Infosystem (DBIS) der Bibliothek haben Sie Zugriff auf LinkedIn Learning und somit auf viele Lehr- und Trainingsvideos zu den Themen Office-Software, Web Design, Programmierung, 3D Konstruktion & CAD, IT-Administration, Entwicklung und IT-Infrastruktur, Grafik- und Kreativ-Software, Fotografie, Mobile Computing, Digital Lifestyle und vieles mehr. Eine Anleitung zur Einrichtung eines Nutzungsaccount finden Sie hier.

 

Informationen zu Videokonferenzsystemen, zu Lernmamangementsystemen und zur Telefonweiterleitung ins Homeoffice finden Sie auf den Seiten des Ostfalia Rechenzentrums und im Portal im Bereich "Anwendungen".

 

Die Hochschulübergreifende Weiterbildung (HüW) startete am 8. Mai mit mehreren Online-Angeboten für Mitarbeitende und Führungskräfte u.a. zu den Themen "Selbstmanagement im Home-Office", "Auf Distanz zusammenarbeiten", "Führen auf Distanz" und "Positiv denken in Krisensituationen". Weitere aktuelle Angebote finden Sie auf den Seiten der HüW. Bei Interesse melden Sie sich mit dem ausgefüllten Anmeldeformular per Mail an Caroline Haubold an.

 

Über die Live-Webcasts der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) haben Sie die Möglichkeit, an ca. 30-minütigen Online-Veranstaltungen u.a. zur betrieblichen Altersversorgung bei der VBL teilzunehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei und es besteht die Möglichkeit, während des Vortrags online Fragen zu stellen.
Weitere Informationen dazu sowie die Links zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Darüber hinaus gibt es zahlreiche externe digitale Lern- und Entwicklungsangebote.
Wenden Sie sich bei Fragen, Ideen oder Anmerkungen rund um das Thema "Digitale Personalentwicklung" gern an unsere Personalentwicklung.

nach oben
Drucken