Fernleihe + Direktbestellung

Medien, die nicht im Bibliothekskatalog der Ostfalia (Gesamtkatalog) verzeichnet sind, können aus anderen Bibliotheken bestellt werden. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten:


Fernleihe:

Sie nennen uns die gewünschte Literatur und wir bestellen für Sie Bücher und Aufsatzkopien. Kosten pro Bestellung: 1,50 EUR. Bei Kopien können ab 20 Seiten weitere Gebühren anfallen.

Vorab können Sie im GVK-Katalog recherchieren, ob Medien über die Fernleihe bestellbar sind. Sollten Sie dort nichts finden, wenden Sie sich bitte an uns.


Endnutzerfernleihe:

Sie bestellen viele Fernleihen und möchten diese bequem von zuhause selbst bestellen? Dann können Sie sich in der Bibliothek für die Endnutzerfernleihe anmelden. Solange Sie Guthaben auf Ihrem Endnutzerfernleihkonto haben, können Sie im Verbundkatalog selbständig bestellen (wählen Sie aus den Katalogen GVK-PLUS im Hochschulnetz).

Informationen zur Endnutzerfernleihe

Hinweis:
Seit Januar 2019 werden im jährlichen Rhythmus jeweils zum Januar eines Jahres alle Endnutzerfernleihkonten mittels externer Löschroutine gelöscht, deren Nutzeraktivität länger als drei Jahre zum Löschzeitpunkt zurückliegen. Nach den der Verbundzentrale und der FAG bekannten juristischen Bewertungen des Sachverhalts darf davon ausgegangen werden, dass mit Ablauf der Frist die Ansprüche der Nutzer gegenüber der Bibliothek verjährt sind. Somit erlischt ebenfalls das sich auf dem Konto befundene Guthaben.


Kostenpflichtiger Schnell-Lieferdienst Subito:

Sie melden sich an und bestellen (und bezahlen) selbst bei: subito