Fachgruppe konstruktive Hydraulik, Mobilmaschinen und additive Fertigung

Herzlich Willkommen bei der Fachgruppe konstruktive Hydraulik, Mobilmaschinen und additive Fertigung!

Die Fachgruppe konstruktive Hydraulik, Mobilmaschinen und additive Fertigung gehört zum Institut für Konstruktion und angewandten Maschinenbau (IKAM). Geleitet wird die Fachgruppe von Professor Dr.-Ing. Andreas Ligocki. Die Fachgruppe setzt sich derzeit aus drei wissenschaftlichen Mitarbeitern und fünf studentischen Mitarbeitern zusammen. Gemeinsam forschen und entwickeln sie auf den Gebieten Fluidtechnik, Mobilmaschinen, mechanischer Verfahrenstechnik, sowie der additiven Fertigung.

Auf den genannten Gebieten der Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten hat sich die Fachgruppe folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Hydraulikkomponenten und Systeme:
    • Leistungsuntersuchung
    • Energieeffizienzbetrachtung
    • Konstruktion und Optimierung insbesondere von Mikro- und Mobilhydraulik
  • Mobilmaschinen und Arbeitsgeräte aus den Bereichen:
    • Forsttechnik
    • Landtechnik
    • Bauwesen
    • Gartenbau
    • Kommunaltechnik
  • Addititve Fertigung
    • durchgängige digitale Prozesskette "von der Idee zum Teil"
    • Konstruktion für die additive Fertigung

Anreise

nach oben
Drucken