Informationen zum WLAN der Ostfalia

Das Rechenzentrum ermöglicht an allen vier Standorten der Hochschule eine mobile Internetnutzung und sorgt für eine flächendeckende WLAN-Abdeckung an der Ostfalia. Der Zugang zum WLAN erfolgt über das eduroam-Netz und erfordert die Authentifizierung mit den Hochschulzugangsdaten (zugangskennung@ostfalia.de und Passwort).

Auf den Seiten des DFN stehen Tools zum Einrichten des WLAN-Zuganges für verschiedene Betriebssysteme zum Download zur Verfügung. Die Konfiguration läuft weitgehend automatisiert ab. Sie benötigen außerdem noch Ihre Zugangsdaten zur IT-Infrastruktur. Diese finden Sie auf der Account-Bescheinigung der Hochschule. Sie müssen die Zugangskennung in Kombination mit @ostfalia.de eingeben und das aktuell gültige Passwort verwenden.

Weitere Informationen und die allgemeinen Konfigurationsparameter finden Sie im RZWiki.. Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an den Service Desk des RZ am jeweiligen Standort.

Gäste der Ostfalia können sich - wenn deren Heimateinrichtungen am eduroam-Verbund teilnehmen - mit den entsprechenden Zugangsdaten ihrer Heimateinrichtung über das WLAN der Ostfalia mit dem Internet verbinden .