LIM - Key Visual

Der Player wird geladen ...

Warum Logistik?

L   ife changing
O   mnipräsent
G   ute Verdienste
I    nternationale Boom-Branche
S   ehr gute Karrierechancen
T   opp Arbeitgeber
I    nnovationstreiber
K   limarelevanz

Ohne Logistik stünden Produktionsanlagen still, es blieben Supermarktregale leer und es käme kein Paketbote.

Aber warum ein Studium in diesem Bereich bzw. ein Job in dieser Branche?

Pro-Argument Nr. 1:

Die heutige Logistik 4.0 steht für Automatisierung und Digitalisierung. In Echtzeit und digital nachverfolgbare Warenströme, fahrerlose Transportsysteme in Werkhallen oder Häfen, vollautomatische Lagersysteme... heutzutage alles Normalität! Für deren Planung und Steuerung bedarf es qualifzierten Fachkräften. Kurzum, Logistik bietet anspruchsvolle und abwechslungsreiche Jobs im High-Tech-Umfeld!
  Logistik_Thumbnails 

Pro-Argument Nr. 2:

Logistik ist mehr als DHL und Amazon. Jedes größere Unternehmen braucht Logistik-Profis. Heißt, man ist universell einsetzbar und findet überall Jobs.

Pro-Argument Nr. 3:

Es gibt zu wenige topp-ausgebildete Logistik-Experten, unsere Absolvent*innen sind bei Unternehmen sehr begehrt, siehe Slideshow weiter unten.

Pro-Argument Nr. 4:

Logistik haben nur wenige Studienanfänger*innen auf dem Schirm. Sei clever und heb Dich ab!

Warum Informationsmanagement?

Vorab zu den zwei am häufigsten gestellten Fragen von Studieninteressierten. 

FAQ Nr. 1: Was bedeutet Informationsmanagement?

Informationsmanagement kann man kurz mit "praktische Wirtschaftsinformatik" beschreiben. Im Gegensatz zu klassischer Informatik wird nicht beigebracht, wie Hardware technisch funktioniert. Stattdessen wird praktisches Knowhow im Umgang mit Software, mit Online-Medien um zum Daten- und Informationsaustausch vermittelt.

FAQ Nr. 2: Braucht man Vorkenntnisse aus dem Bereich der Informatik?

Nein, unsere Informatikausbildung beginnt nahezu bei Null. Voraussetzungen sind lediglich Grundinteresse und Motivation.

Nun zur Frage: Warum Informationsmanagement?

Pro-Argument Nr. 1:

In fast allen Jobs und in sehr vielen Unternehmen sind praktische Fähigkeiten im Umgang mit Software und IT-Systemen heutzutage enorm wichtig, siehe Slideshow weiter unten. Warum sich dann diese Fähigkeiten nicht gleich im Studium aneignen?

Informationsmanagement_Thumbnails

Pro-Argument Nr. 2:

In diesem Studiengang werden einem Methoden nicht nur in Vorlesungen erklärt, d.h. man setzt sie nicht nur auf Papier um, sondern auch anhand praktischer Beispiele am Rechner. So wird das Studium abwechslungsreicher und aus Wissen unmittelbar Können.

Warum bei uns?

Pro-Argument Nr. 1:

Die Kombination der Studieninhalte aus Logistik, BWL und praktischer Informatik gibt es so nur bei uns.

Pro-Argument Nr. 2:

Werde Teil unserer Community! Profitiere von kleinen, familiären Lerngruppen, vom persönlichen Austausch mit unseren Dozenten, von Kontakten zu unseren Alumnis sowie von unseren langjährigen Kooperationen mit nahegelegenen Unternehmen.

Pro-Argument Nr. 3:

Bei uns finden die Veranstaltungen während des Semesters meist nur an drei Präsenztagen in der Woche statt. D.h. man hat auch während des Semesters mindestens einen Wochentag, um sich Geld dazuverdienen zu können (oder um Studieninhalte zu vertiefen).

Slideshow für Studieninteressierte

Einfach weiter nach unten scrollen...

LIM_Folie1

LIM_Folie2

LIM_Folie3

LIM_Folie4

LIM_Folie5

LIM_Folie6

Studienverlaufsplan (Curriculum)

Studienverlaufsplan_LIM

Eckdaten

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Zulassung/Studienstart: jeweils im Wintersemester

Dauer: 7 Semester Regelstudienzeit

Berufliche Tätigkeitsfelder: Logistikabteilungen in Großkonzernen sowie mittelständischen Unternehmen, Logistik-Dienstleister, Speditionen und Transportunternehmen, IT- und Software-Dienstleister, Unternehmensberatungen

Dozent*innen

Im kompletten Studienverlauf sind in der Summe in etwa 15 Dozenten bzw. Dozentinnen mit langjähriger Lehr- und Praxiserfahrung im Einsatz. Von folgenden beiden Dozenten, die Ihre Lehrveranstaltungen nahezu ausschließlich für LIM und LIP anbieten, werden in etwa ein Drittel aller LIM-Veranstaltungen betreut.

 

Ronny Hansmann

Prof. Dr. Ronny Hansmann
Studiengangsleiter LIM und LIP
mehr

Hubertus Franke

Prof. Dr. Hubertus Franke
Leiter des Institutes für Logistikoptimierung
mehr

Online-Sprechstunde

Interesse an exklusiven Zusatzinformationen zu LIM und zum Studienort?
Infos im Netz sind ok, aber ein persönliches, individuelles Gespräch ist besser?
Noch Restzweifel?
Wir überzeugen sehr gern und freuen uns über jede Frage bzw. jedes Gespräch!

Einfach und unkompliziert ohne vorherige Absprache/Anmeldung zu unseren Online-Sprechstunden reinklicken:
https://vc.b3.sonia.de/b/ron-3wn-zze

Kommunikation über Mikro ist ideal, Chat ist aber auch möglich.

Nächster Termin:

26.8. um 10 Uhr

Kontakt

Bewerbung

Dokumente zum Download

nach oben
Drucken