Prof. Dr. rer. nat. Elke Wilharm

https://www.ostfalia.de/cms/de/v/fakultaet/fakultaetsteam/profil_prof_/wilharm_elke/wilharm_elke.jpg

Lehre im Bachelor Bio- and Environmental Engineering

  • Zellbiologie
  • Biochemie
  • Biotechnologische Produktionsverfahren
  • Wasserhygiene und Gewässerschutz
  • Vertiefungslabor Biotechnologie
  • Molekular- und Mikrobiologie
  • Ökotoxikologie
  • Ökosystembelastung und Sanierung

Lehre im Master Energiesystemtechnik

  • Bioprozesstechnik: Biochemie, Bioanalytik
  • Ökotoxikologie

 

Kontakt

Ostfalia
Fakultät Versorgungstechnik
IBU – Institut für Biotechnologie und Umweltforschung

Am Exer, Gebäude 4
38302 Wolfenbüttel

Raum 4/003

Telefon 05331-939 39130
E-Mail e.wilharm@ostfalia.de

Werdegang

  • 1988-1995
    Studium der Biologie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und State University of New York at Albany; Abschluss mit Diplom
  • 2000
    Promotion am Max-Planck-Institut für Neurobiologie in Martinsried: „Charakterisierung von Granzym K und M zweier Serinproteasen in T-Lymphozyten und NK-Zellen“
  • 1999
    Entwicklung eines diagnostischen Tests gegen Helicobacter pylori bei Viramed GmbH in Planegg
  • 2000
    Wissenschaftliche Mitarbeit an der Entwicklung eines Humanimpfstoffs gegen Helicobacter pylori bei Evax Technologies / Apovia AG in Martinsried
  • 2003
    Lehrbeauftragte für Biotechnologie an der FH Weihenstephan in Freising
  • 2004
    Laborleitung eines mikrobiologischen und immunologischen Labors und wissenschaftliche Betreuung von Doktoranden an der Ludwigs-Maximilians-Universität München im Klinikum Großhadern
  • 2004-2007
    Gruppenleiterin bei Roche Diagnostics GmbH in Penzberg; Mitarbeit in der Entwicklung von niedermolekularen und Antikörperwirkstoffen in der Onkologie, Proteinaufreinigung und Entwicklung zellulärer Assays

Forschung

Enzymoptimierte Effizienzsteigerung der Nachvergärung im Biogasprozess durch in-Prozess Produktion und Einsatz von Pflanzenfaser-abbauenden Enzymen

nach oben
Drucken