Partner der Fakultät Versorgungstechnik

Nachwuchs fördern
Die Fakultät Versorgungstechnik wird durch zwei Beiräte und durch den Verein zur Förderung der Fakultät Versorgungstechnik (VFFV e.V.) unterstützt. Die Beiräte EGT und BEE bestehen aus zahlreichen Unternehmen der Branchen der Energie- und Gebäudetechnik oder der Bio- und Umwelttechnik, die der Fakultät meist schon seit vielen Jahren besonders eng verbunden sind. Die Beiräte beraten die Fakultät aus Sicht der zukünftigen Arbeitgeber.

Mitglied des Vereins VFFV e.V. kann jede Person werden - besonders willkommen sind uns natürlich unsere Alumni. 

Beirat EGT

Die Mitglieder des Beirates Energie- und Gebäudetechnik im September 2015Die Mitglieder des Beirates Energie- und Gebäudetechnik im September 2015

Im Beirat "Energie- und Gebäudetechnik" sind Unternehmen zusammengeschlossen, die unserer Fakultät in besonderem Maße verbunden sind. Wir beraten uns mit dem Beirat einmal pro Semester. Durch diesen engen Kontakt zur Wirtschaft bleiben unsere Studieninhalte immer aktuell. Aus dem Kontakt zum Beirat entstehen auch Forschungsprojekte. Beiratsfirmen kooperieren mit uns beim dualen Studium (EGTiP) durch Übernahme der betrieblichen Ausbildung ebenso wie beim Masterstudium (EST), indem sie unseren Masterstudierenden flexible Ingenieurstellen in Teilzeit bieten. Der Beirat unterstützt uns auch sehr maßgeblich bei der Werbung von Studienanfänger/-innen, finanziell durch die Bereitstellung von z.B. Stipendien, aber auch persönlich bei Informationsveranstaltungen, z.B. in Schulen oder auf Messen.

Planungsbüros und Ingenieurgesellschaften

Energie- und Wasserversorgungsunternehmen

Hersteller und Anlagenbauer

Wohnungsbauunternehmen

Beirat BEE

VFFV e.V.

Verein zur Förderung der Fakultät Versorgungstechnik e.V.

Am 9. März 2005 wurde der Verein zur Förderung der Fakultät Versorgungstechnik e.V. – kurz „VFFV“ – gegründet. Seitdem fördert er aktiv die Lehre an unserer Fakultät. Dies geschieht insbesondere durch:

  • Bereitstellung von Lehrhilfsmitteln,
  • Durchführung von Weiterbildungskursen,
  • Durchführung von Tagungen und Veranstaltungen (z.B. der jährlichen Feier für Absolvent/-innen),
  • Vergabe von Stipendien für besonders leistungsstarke und/oder sozial engagierte Studierende,
  • Unterstützung unseres Energiemobil-Teams auf Informations­veranstaltungen für Schüler/-innen.

Wenn auch Sie diese Ziele unterstützen möchten, werden Sie doch einfach Mitglied in unserem Verein! Der Jahresmitgliedsbeitrag beträgt nur 50 Euro bzw. ermäßigt 12 Euro für Studierende. Für Firmen bietet sich die korporative Mitgliedschaft für einen Jahresbeitrag von 240 Euro an.
Durch Ihren Mitgliedsbeitrag tragen Sie dazu bei, die Qualität von Lehre und Forschung an der Fakultät Versorgungstechnik zu fördern. Sie unterstützen das Hochschulleben und festigen die Verbindung zwischen Hochschule und Wirtschaft.

Die Mitgliedschaft im VFFV e.V. bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, die Verbindung zu unserer Fakultät aufrecht zu erhalten.

Hinweis: Der VFFV e.V. ist als gemeinnützig anerkannt, d.h. Sie können Ihren Mitgliedsbeitrag und ggf. Spenden von der Steuer absetzen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, kommen Sie gern auf uns zu!
Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Die Beitrittserklärung finden Sie hier.
Den Vereinsflyer finden Sie hier.

nach oben
Drucken