Hier finden Sie Links und Informationen zu Umfragen von bzw. für Angehörige der Ostfalia Hochschule

Für den Inhalt der Befragungen sind ausschließlich die jeweiligen Ersteller verantwortlich!

Teilweise werden die Befragungen auf den Servern von Drittanbietern durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall auf externe Webseiten außerhalb des Ostfalia-Hochschulnetzes weiter geleitet werden.

 

Umfrage "Hochschul-Gründungsbarometer"

Liebe Studierende,

Prof. Dr. Asghari, Leiter des Entrepreneurship Hub der TU Braunschweig und der Ostfalia Hochschule, läd Sie herzlich ein, an der Umfrage Hochschul-Gründungsbarometer teilzunehmen.

Hier finden Sie den Link zum Fragebogen: https://limesurvey.rz.tu-bs.de/914349

Diese Umfrage erhebt an allen Hochschulen und Universitäten in Niedersachsen persönliche Einstellungen, Wahrnehmungen und Motive in Bezug auf Unternehmensgründungen und wird im Auftrag des niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur durchgeführt.
Mit Ihren Antworten helfen Sie der Politik und Ihrer Hochschule dabei, Erkenntnisse über Gründungshemmnisse und Verbesserungspotenziale zu gewinnen, die für die Etablierung von gründungsfreundlicheren Rahmenbedingungen in Niedersachsen eingesetzt werden können.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird in etwa 15 Minuten dauern. Die Daten werden anonym erfasst.

Wir danken Ihnen sehr für die Mitwirkung an dieser Studie.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Univ.-Prof. Dr. Reza Asghari

Leiter des gemeinsamen Entrepreneurship Hubs
der TU Braunschweig und der Ostfalia Hochschule

www.entrepreneurship-hub.org
r.asghari@ostfalia.de

TU Braunschweig
- Gründervilla-
Rebenring 33, 38106 Braunschweig

Ostfalia Hochschule, Entrepreneurship Hub
Am Exer 2d, 38302 Wolfenbüttel 

 

Mitarbeiter*innen- und Studierenden-Befragung zur Nutzung von Mehrwegangeboten am Standort Wolfsburg

Das Thema Abfallvermeidung und Ressourcenschonung ist von zunehmender Bedeutung und ein großes Anliegen.
Auch in Unternehmen und am Arbeitsplatz kann Abfallvermeidung einen wichtigen Beitrag zu einem umweltgerechten Handeln leisten.
Daher führt die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) mit Unterstützung des Marktforschungsinstituts L.Q.M zur Verstetigung und Weiterentwicklung der Mehrwegstrategie in Wolfsburg eine Befragung zur Nutzung von Mehrwegangeboten im betrieblichen Umfeld durch.
Der Fokus liegt dabei auf der Wolfsburger Innenstadt und den dort ansässigen Unternehmen und Institutionen sowie deren Mitarbeiter*innen und Studierenden.
In diesem Rahmen würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich etwa 10 Minuten Zeit nehmen, um an der Online-Umfrage zur Nutzung von Mehrwegangeboten teilzunehmen.
Das Ziel der Befragung ist, die bestehenden Ansätze der Wolfsburger Mehrwegstrategie mit den Kooperationspartnern aus Gastronomie und Hotellerie bedarfsgerecht auszubauen und den Mehrweggedanken noch stärker in den Unternehmen und Einrichtungen zu verankern.
Über den nachfolgenden Link werden Sie zur Online-Befragung weitergeleitet:
https://lqm-marktforschung.questionpro.eu/t/AB3uq1pZB3vUJB

Die Verstetigung und Weiterentwicklung der Mehrwegstrategie stellt eines von insgesamt 13 Projekten dar, welche die Stadt Wolfsburg und die WMG mittels Fördermitteln aus dem niedersächsischen Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt!“ aktuell umsetzen.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und stehen für weitere Fragen gerne zur Verfügung. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

i. A. Kerstin Grimminger
Innenstadtentwicklung
Bereich Wirtschaftsförderung

WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH
Porschestraße 2 | 38440 Wolfsburg
fon +49 53 61 899 94-23 | mobil +49151 64965434
www.wmg-wolfsburg.de | www.facebook.com/WMGWolfsburg

 

SCAVIS-Studie für eine ausgewogene Internetnutzung

Insbesondere in der Corona-Pandemie erfährt problematische Internetnutzung eine neue Brisanz. Nach aktueller Datenlage weist etwa 10% der Allgemeinbevölkerung eine problematische Internetnutzung auf.
Eine übermäßige und unausgewogene Internetnutzung kann im Alltag und in sozialen Beziehungen häufig zu Problemen und zu Leistungseinbußen führen bis hin zu einem abhängigen Verhalten.
Im Forschungsprojekt Stepped Care Ansatz zur Versorgung Internetbezogener Störungen (SCAVIS) bietet die smart@net-App durch ein umfassendes Aufklärungs- und Unterstützungsangebot einen Lösungsansatz.
Zudem erhalten Sie eine individuelle Rückmeldung zur Ihrer eigenen Internetnutzung. Die Nutzung der App ist kostenlos, ohne Werbung und ohne hohen Aufwand. Der Datenschutz nach DSGVO ist durchgängig gewährleistet.

Die App finden Sie in Ihrem AppStore [https://apps.apple.com/de/app/apple-store/id1562618308] oder GooglePlay Store [https://play.google.com/store/apps/details?id=com.scavis.app].

Die Links zur App finden Sie auch als QR-Code in diesem Flyer zur Studie .

Für Fragen steht Ihnen die Studienkoordination der Universität zu Lübeck gerne zur Verfügung:

Dominique Brandt, Dominique.Brandt@uksh.de, 0451 500-98750

Weitere Informationen zu der SCAVIS Studie finden Sie auf der Website www.scavis.net/smartnet-app sowie auf Instagram [https://www.instagram.com/scavis.network/] oder auch auf YouTube [https://www.youtube.com/channel/UC633SHCpy1p68fnCM0-wn3A].

 

Einladung zur Trendence-Studierendenbefragung mit Karriere-Check

Liebe Studierende der Ostfalia,

Trendence und die Ostfalia laden Sie zu einer der größten Studierendenbefragungen in Deutschland ein! Geben Sie Ihrer Hochschule ein Feedback zum Studium und zu Ihren Karrierevorstellungen. Sie erhalten als Dankeschön Ihren persönlichen Karriere-Check am Ende des Fragebogens. Die Teilnahme dauert ca. 10 bis 15 Minuten.

Hier geht es zum Fragebogen:
https://www.trendence.com/umfragen/studium?trd=8346

Den QR-Code mit dem Link zur Befragung finden Sie auch in dieser Einladung.

Selbstverständlich werden alle Ihre Angaben anonym behandelt. Mit Klick auf den Fragebogen erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden und können dies jederzeit widerrufen.

Am Ende des Fragebogens…
• ... erhalten Sie Ihren persönlichen Gehalts- bzw. Karriere-Check, der Ihre Angaben mit dem Durchschnitt in verschiedenen Gruppen vergleicht, auch in Ihrem Studienfach.
• ... bekommen Sie das Karrierebuch „Deutschlands 100 attraktivste Arbeitgeber“ kostenfrei nach Hause geliefert.
• ... haben Sie die Chance auf Amazon-Gutscheine im Wert von 25 Euro bis 200 Euro.

Die Ostfalia und Trendence danken Ihnen für die Teilnahme!

Trendence Institut GmbH
Friedrichstraße 67-70
10117 Berlin

trendence.com