JAHRESAUSSTELLUNGEN MEDIENDESIGN

Jedes jahr findet meist gegen Ende Januar die große Jahresausstellung des Studiengangs Mediendesign statt: BA- und MA-Studierende und Absolvent*innen der Ostfalia stellen jeweils ihre im vergangenen Jahr entstanden gestalterischen Arbeiten einem breiten, öffentlichen Publikum vor. Begonnen haben wir unseren Präsentationen im Jahr 2011. Anfangs auf einige wenige Arbeiten in ausgewählten Räumen begrenzt, verteilt sich die Ausstellung mittlerweile auf 3 Etagen im gesamten Mediengebäude auf dem Campus in Salzgitter. Novum seit 2o21 ist die Präsentationsform: wir gewähren Einblicke nun auch virtuell, auf einer eigens programmierten Website, die ausschließlich während der Ausstellungsdauer freigeschaltet wird.

Wer von Ihnen also nicht zu unseren Präsenz-Ausstellungen nach Salzgitter kommen kann, dem geben wir nun auch Gelegenheit, sich online ein Bild von dem zu machen, was hier alles in den Bereichen Kommunikationsdesign | Interaktive Medien/Animation und Film/Video/Bewegtbild entsteht.

Eingeladen ist jede/r der Interesse hat - und neugierig genug ist, hinter die Kulissen eines kreativ-gestalterischen Studiengangs zu schauen!

Ostfalia Mediendesign-Preise Salzgitter

Seit 2o12 werden zudem die Ostfalia Medienpreise Salzgitter, gesponsert von der Stadt Salzgitter und der Öffentlichen Versicherung Braunschweig, jährlich im Rahmen der Jahres-Ausstellung vergeben.

Sie sind mit insgesamt 3.ooo Euro dotiert [Kommunikationsdesign: 1.ooo | AV-Medien/Bewegtbild: 1.ooo | Interaktive Medien|Animation: 1.ooo Euro] und werden in Anerkennung der Leistungen an den jungen Designer-Nachwuchs vergeben.

Die Preisträger*innen werden immer erst kurz vor der Preis-Verleihung durch eine Jury, bestehend aus Vertretern der beiden Sponsoren, des Studiengangs Mediendesign und externen Experten, ermittelt.

Den Sponsoren der Ostfalia Medienpreise Salzgitter gilt an dieser Stelle unserer besonderer Dank!


Mehr zu den Preisträger*innen finden Sie auf den jeweiligen Ausstellungs-Sonderseiten!

nach oben
Drucken