Master Mediendesign - Bewerbung zum Wintersemester 2o22/23

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN

Voraussetzung für den Zugang zu unserem Master-Studiengang „Mediendesign“ ist, dass die Bewerberin oder der Bewerber entweder an einer deutschen Hochschule oder an einer Hochschule, die einem der Bologna-Signatarstaaten angehört, einen Bachelorabschluss [mit mindestens 180 Leistungspunkte/Credits] oder einem gleichwertigen Abschluss in einem fachlich geeigneten vorangegangenen Studium erworben hat.

 

Dabei gibt es 2 Möglichkeiten bei uns zu studieren:

1. Sie haben einen BA-Abschluss in einem künstlerisch-gestalterischen Studiengang mit Zulassung nach einer "Mappen-Abgabe" erlangt oder

2. Sie haben einen BA-Abschluss erlangt, ohne "Mappe-Abgabe", d.h. ohne Feststellung Ihrer künstlerischen Befähigung

 

Zulassungsordnung Mediendesign M.A.

 

1. MASTER-BEWERBUNG - mit gestalterischem Bachelorabschluss

ONLINE-BEWERBUNG | jährlich bis zum 15. Juli

Vorausgesetzt Sie haben einen Bachelor-Abschluss in einem gestalterischen Studiengang und können Ihre künstlerische Befähigung durch diesen nachweisen, ist die Zulassung zu unserem Master-Studienangebot ganz einfach.

Sie folgen hierzu - bis zum 15. Juli - nur den Anweisungen der offiziellen Einschreibung auf dem zentralen Ostfalia-Online-Bewerbungsportal. Der Link lautet:

https://www.ostfalia.de/cms/de/immatrikulation/onlinebewerbung/

Studienbeginn ist dann immer Ende September. 

 

2. MASTER-BEWERBUNG - ohne gestalterischen Bachelorabschluss

Wenn Sie einen Bachelor-Abschluss in einem 'nicht-gestalterischen' Studiengang erworben haben, ist das Studium Mediendesign M.A.  auch möglich - nur müssen Sie vor der Zulassung den Nachweis ihrer künstlerischen Befähigung erbringen. Dies geschieht über ein mehrstufiges Bewerbungsverfahren:

 

2a. Einreichen der Bewerbungsunterlagen + "Mappe"  |  bis 7. Juni 2o23

Ihre Bewerbung enthält:

  • einen unterschriebenen, tabellarischen Lebenslauf + Lichtbild
  • den Nachweis der Zugangsberechtigung gemäß Zulassungsordnung [z.B. durch eine Kopie Ihres Bachelor-Abschluss-Zeugnisses / eine beglaubigte Kopie ist erst bei Zulassung bei der Online-Einschreibung notwendig!]
  •  eine Mappe [A3 | max. DIN A2] mit mindestens 1o, maximal 14 von der Bewerberin/dem Bewerber selbstgefertigten Arbeitsproben.
    Die Arbeitsproben müssen mindestens zwei der folgenden Bereiche abdecken: Kommunikationsdesign, Audiovisuelle Medien, Interaktive Medien. Dies können künstlerisch kreative Arbeitsproben sein aus Bereichen wie z.B. Corporate Design, Editorial Design, Fotografie, Bildbearbeitung, Animation, 3D, Video, Film sowie Web- oder App-Design
  • eine unterschriebene Erklärung, dass die eingereichten Arbeitsproben von Ihnen selbst erstellt worden sind

 

Ihre Mappe-/Bewerbungsunterlagen zur Teilnahme am künstlerischen Aufnahmeverfahren lassen Sie uns bitte bis zum 7. Juni, 12:00 Uhr, zukommen. 

Abgabe von Mappe | Bewerbung
[online | postfalisch | persönlich] 

 bis 7. Juni!

 

postalisch | persönlich:

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Prüfungssekretariat | Jana Kiehne
Karl-Scharfenberg-Straße 55-57
38229 Salzgitter

tel: 05341 875 51005
j.kiehne@ostfalia.de

Annahme: Mo/Di/Mi - 5.-7. Juni - 9 - 12 Uhr

 

online-upload ab sofort auch unter:

https://powerfolder.sonia.de/preparefilelink?folderID=2V86t21fkpvzPFW3iCUHv

 


2b. Künstlerischer Aufnahmeprüfung vor Ort

Nach Durchsicht der "Mappen" informieren wir Sie schnellstmöglich, ob Sie zu uns zur künstlerischen Aufnahmeprüfung eingeladen werden. Diese findet i. d. R. Anfang Juli statt. 

Erst nach Bestehen werden Sie zu einem Masterstudium Mediendesign bei uns an der Ostfalia zugelassen, so dass Sie sich offiziell auf unserem Online-Bewerbungsportal [bis 15. Juli] einschreiben können.


2c. Onlinebewerbung | jährlich bis zum 15. Juli

Haben Sie auch die künstlerische Aufnahmeprüfung bestanden, ist Ihnen mit der Zulassungsbestätigung ein Master-Studienplatz sicher, nun folgt nur noch die offizielle Einschreibung auf dem zentralen Ostfalia-Online-Bewerbungsportal.

Folgen Sie hierzu - bis zum 15. Juli - den Anweisungen unter dem Link: https://www.ostfalia.de/cms/de/immatrikulation/onlinebewerbung/

Studienbeginn ist dann Ende September.
Viel Erfolg!


 

Möglichkeiten zum Einstieg und Wechsel zwischen verschiedenen

Abschlusssystemen werden gemäß den Vorgaben der Lissabon-Konvention gewährleistet.

Bitte wenden Sie sich direkt an uns unter mediendesign@ostfalia.de

 

 

Künstlerische MAPPENBERATUNG [ab Februar/März 2o24]

Wenn Sie unsicher sind, ob Ihre gestalterischen Fähigkeiten für ein Master-Studium Mediendesign ausreichen, dann empfehlen wir Ihnen unsere kostenlosen Mappenberatungen - online oder in Präsenz. Dort zeigen Sie Ihre gestalterischen Arbeiten und erfahren, ob Sie etwas ändern oder verbessern sollten - oder ob Ihre Mappe schon jetzt top ist!
nach oben
Drucken