Prof. Dr. - Ing. Benno Lendt

https://www2.ostfalia.de/cms/de/v/fakultaet/fakultaetsteam/profil_prof_/lendt_benno/lendt_benno.jpg

Position

Lehre

  • Grundlagen der Gastechnik, Gastechnik II, Planung und Auslegung gastechnischer Anlagen
  • Öffentliche Gasversorgung
  • Regenerative Energiesysteme
  • Numerische Strömungssimulation

 

Kontakt

Ostfalia
Fakultät Versorgungstechnik
EOS – Institut für energieoptimierte Systeme

Salzdahlumer Straße 46/48
38302 Wolfenbüttel

Raum M 030

Telefon: 05331-939 39550
Telefax: 05331-939 39552
E-Mail: b.lendt@ostfalia.de    

 

 

Werdegang

  • Abitur 1975
  • Studium des Maschinenbaus mit Schwerpunkt „ Energie- und Verfahrenstechnik“ an der TU Braunschweig bis 1983, Diplomingenieur
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Akademischer Rat am Institut für Wärme- und Brennstofftechnik der TU Braunschweig bis 1989
  • Promotion an der TU Braunschweig, Fakultät Maschinenbau und Elektrotechnik, Thema: Numerische Berechnung der Stickoxidkonzentration in Kohlenstaubflammen – Ein Vergleich unterschiedlicher Reaktionsmodelle. 1990
  • Tätigkeit in der Versorgungswirtschaft (EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg) im Bereich Deponiegasnutzung, Blockheizkraftwerke, Heizwerke und Wärmelieferungs-Contracting als Gruppenleiter und Geschäftsbereichsleiter bis 1996
  • Professor für Energie- und Gastechnik an der Ostfalia, seit 1996

Forschung und Entwicklung

  1. Umweltschonende und effiziente Verbrennung von Erdgas

  • Validierung des Einflusses von Magnetmanschetten in der Brenngaszuführungsleitung auf den Brenngasverbrauch.
    Laufzeit: 2006
    Auftrag der Avacon AG Helmstedt
  • Messtechnische Untersuchungen über die Einsatzmöglichkeiten von gasgefeuerten Laufzeit: 2006
    Hellstrahlern in einem Kirchengebäude. Auftrag der Avacon AG Helmstedt

2. Umweltschonende und effiziente Verbrennung von Holzpellets, Scheitholz und anderen festen Brennstoffen

  • Innonet-Projekt „PESTIS“
    Laufzeit: 2005 – 2008
    Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) und Industriepartnern
  • Verbrennungsoptimierung an einem Scheitholzofen.
    Laufzeit: 2006 – 2008
    Auftrag der Fa. Energetec
  • Durchführung von Untersuchungen zum Wirkungsgrad, Emissionsverhalten sowie zur sicherheitstechnischen Ausstattung an einem holzgefeuerten Umluftofen der Baureihe UL/E
    Laufzeit: 2008 – 2009
    Auftrag der Fa. Spänex GmbH Uslar
  • Durchführung von Untersuchungen zur Erlangung einer Bescheinigung über die Maßnahmen zur Verhinderung unzulässiger Erwärmung bei Wassermangel nach DIN 4751, Teil 2 und über die Prüfung eines Heizkessels nach DIN EN 303 - 5,
    Laufzeit: 2010
    Auftraggeber: Fa. Pellets - Innovative Heiztechnik GmbH, Bremen
  • Analyse und verbrennungstechnische Untersuchungen von Laubbriketts
    Laufzeit: 2014
    Auftrag der Wolfsburg AG
  • OptiChip-Projekt: "Optimierung der Emissionen von Holzhackschnitzel-Kleinfeuerungsanlagen durch geeignete Brennstoffwahl und Verbrennungsführung". Kooperation u.a. mit HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen; Niedersachsen Netzwerk 3N Dienstleistungen GmbH; Technologie- und Fachzentrum, Straubing; Domäne Schladen-Achim Schlussbericht der Forschungsergebnisse

3. Umweltschonende und effiziente Verbrennung von Flüssigbrennstoffen

  • „Stickoxidarme Verbrennung in einer neuartigen Feuerung für flüssige Brennstoffe“. Laufzeit: 2008 -20011 Schlussbericht der Forschungsergebnisse (6,5 MB)
    Kooperation mit dem Institut für Wärme- und Brennstofftechnik der TU Braunschweig und der Fa. Solvis GmbH
  • "Schadstoffminimierte Verbrennung für flüssige Brennstoffe unter Zugrundelegung eines vollautomatischen Brennerbetriebes"
    Lauzeit: 2012 – 2014
    Kooperation mit dem Institut für Energie- und Systemverfahrenstechnik (InES) der Technischen Universität Braunschweig, der Fa. Herrmann GmbH & Co. KG (Waiblingen) und der Fa. Solvis GmbH (Braunschweig)  Schlussbericht der Forschungsergebnisse

4. Numerische Strömungssimulation

  • "Rechnerische und messtechnische Bewertung von Leckagen in Gasverteilnetzen"
    Laufzeit: 2017
    Auftrag der Avacon Netz GmbH

5. Frühere Forschungsvorhaben

  • „Brennwertgerät mit neuartigem Luft-Abgas-System (LAS)“. AGIP-Vorhaben Laufzeit: 1998 – 2001
    Kooperation mit der Fa. Vaillant GmbH
  • „Versuchstechnische Überprüfungen und Vergleich von Multigas-Geräten mit konventionellen Gasgeräten“
    Laufzeit: 2004
    Auftrag der Avacon AG Helmstedt

Ausgewählte Publikationen

  • Jetzke, S.; Zindler, H.; Lendt, B.: EDV-optimierte BHKW-Einsatzplanung. Vortragsveranstaltung des Vereins Deutscher Ingenieure „Fortschrittliche Energiewandlung und -anwendung“, Bochum 13.-14. März 2001
  • Karsten Ilsmann, Benno Lendt und Yury Mikhalevich; „Validierung von Verfahren zur Druckverlustberechnung und deren Einflussparameter an einem Mitteldruck-Gasverteilungsnetz“. GWF Gas Erdgas 155 (2014) Nr. 12
  • Fassnacht, A.; Hildebrandt, R.; Lendt, B.; Sattler, R.; Neuer Masterstudiengang zum Netzingenieur mit Mehrspartenqualifikation für Strom, Gas und Wasser; Einordnung der vermittelten Handlungskompetenzen gemäß Qualifikationsrahmen von DIHK, DVGW, VDE,BG ETEM und GMQ. energie | wasserpraxis 7/8 2012
  • Herbig, M.; Lendt, B.: Analyse und versuchstechnische Optimierung von offenen Gaskochstellenbrennern. GWF Gas Erdgas 153 (2012) Nr. 6
  • Abschlussbericht zum AiF-geförderten Vorhaben „Stickoxidarme Verbrennung in einer neuartigen Feuerung für flüssige Brennstoffe“, Fertigstellung zum 31.03.2012
  • Lendt, B.: Kapitel 8 „Gasgeräte in Haushalt und Gewerbe“ in Günter Cerbe, Benno Lendt; Grundlagen der Gastechnik, Carl Hanser Verlag 8. Auflage (ab 2016)
  • Lendt, B.: Numerische Berechnung der Stickoxidkonzentration in Kohlenstaubflammen - Ein Vergleich unterschiedlicher Reaktionsmodelle. Fortschritt-Berichte VDI, Reihe 6, Nr. 254, 199

Tätigkeit in Fachorganisationen in den letzten 5 Jahren

  • Mitglied im Verein Deutscher Ingenieure (VDI) und im DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches)
  • Mitglied des Fachausschusses „Qualifizierung von Ingenieuren des Gas- und Wasserfaches“ (seit 2001)
  • Sprecher des hochschulübergreifenden Projektkreises "Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des Masterstudiengangs NTNB" (seit 2012)
  • Mitglied des verbändeübergreifenden Arbeitskreises "Personalentwicklung" des DVGW und VDE (seit 2013)
  • Vorsitzender (1999 - 2012) jetzt stellv. Vorsitzender des Arbeitskreises „Dozenten der Gastechnik in Deutschland“
  • Mitglied im Vorstand des Trainings- und Weiterbildungszentrums Wolfenbüttel e.V.
  • Herausgeber und Koordinator des Fachbuches Günter Cerbe, Benno Lendt: Grundlagen der Gastechnik, 8. Auflage, Carl Hanser Verlag, München 2016

Infoclips mit Prof. Lendt

nach oben
Drucken