Prof. Dr.-Ing. Jens Wagner

https://www2.ostfalia.de/cms/de/v/fakultaet/fakultaetsteam/profil_prof_/wagner_jens/wagner_jens.jpg

Das Wasser ist ein freundliches Element für den, der damit bekannt ist und es zu behandeln weiß. (Goethe)

 

Position

Leiter des Labors für Wasser- und Abwassertechnik
Studiengangsleiter "Energiesystemtechnik"

Lehre

Bachelor

  • Wasserchemie + Labor
  • Wasserhygiene
  • Grundlagen der Wasserversorgung

Master Energiesystemtechnik

  • Öffentliche Wasserversorgung
  • Spezielle Aspekte der Bio- und Umwelttechnik

Master Netztechnik und Netzbetrieb

  • Basismodul Wasserversorgung

Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten

  • Projekt- und Abschlussarbeiten können jederzeit nach Absprache zu allen Themen der Wasser- und Abwassertechnik durchgeführt werden

 

Kontakt

Ostfalia
Fakultät Versorgungstechnik
EOS – Institut für energieoptimierte Systeme
IBU – Institut für Biotechnologie und Umweltforschung

Am Exer, Gebäude 4
38302 Wolfenbüttel

Raum 4/033

Telefon: 05331-939 39570
Telefax: 05331-939 39572
E-Mail: jens.wagner@ostfalia.de

Werdegang

  • Seit 2011 Professor für Wasser- und Abwassertechnik an der Ostfalia.
  • Aufbau der Holsteiner Wasser als größten schleswig-holsteinischen Wasserversorger und Abwasserentsorger. Als technischer Geschäftsführer verantwortlich für den Betrieb von sieben Wasserwerken und rund vierzig Kläranlagen sowie den zugehörigen Ver- und Entsorgungsnetzen.
  • Leiter der Geschäftsentwicklung der Hamburger Wasserwerke (Hamburg Wasser).
  • Tätigkeiten im Anlagenbau von Wasserversorgungsanlagen und Industriewasserbehandlungen sowie als Ausrüster von Kläranlagen.
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik der Leibniz Universität Hannover.
  • Studium des Bauingenieurwesens mit der Vertiefungsrichtung Siedlungswasserwirtschaft an der Leibniz Universität Hannover.

Projekte und Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte

  • Energieeffizienz und Energiemanagement von Anlagen der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung
  • Betriebsoptimierung von Wasseraufbereitungssystemen und von Abwasserbehandlungsanlagen
  • Weitere Informationen über Forschungs- und Entwicklungsprojekte finden Sie auf der Seite des Labors
nach oben
Drucken