Digital Technologies (M. Sc.)

in Vorbereitung; Start voraussichtlich zum WS 2021/22

Digital Technologies ist ein gemeinsames Studienprogramm der Technischen Universität Clausthal und der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften.

Beide Hochschulen vermitteln in diesem Studienprogramm Wissen über den Einsatz der Informatik in den ingenieurswissenschaftlichen Anwendungsbereichen. Es werden Aufgabenstellungen bearbeitet, um auch die dadurch geforderten Transformationsprozesse in den Unternehmen erfolgreich zu bewältigen.  

Dafür nutzen die Hochschulen ihre Möglichkeiten resultierend aus regionaler Verwurzelung, enger Vernetzung von Natur-, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften sowie die guten Kontakte zu Unternehmen und externen Einrichtungen.

Das anwendungsnahe und interdisziplinäre Masterstudium zeichnet sich durch die einzigartige Kombination aus den Fächern der Informatik, sechs spannenden Anwendungsgebieten sowie interdisziplinären Digitalisierungsprojekten aus. Ziel des viersemestrigen Studiums ist die Entwicklung von Expertinnen und Experten für Digitalisierung, für deren Technologien und in der digitalen Transformation.

In den Anwendungsgebieten wirken auf Seiten der Ostfalia die Fakultäten
* Informatik (Digitale Transformation)
* Elektrotechnik (Autonome Systeme)
* Karl-Scharfenberg (Mobilität)
* Maschinenbau (Industrie 4.0)
* Wirtschaft (Digitale Transformation)
* Versorgungstechnik (Circular Economy und Umwelttechnik, Energie)
mit.

Auf Seiten der TU Clausthal sind die Fakultäten
* Mathematik/Informatik und Maschinenbau  (Autonome Systeme, Industrie 4.0, Mobilität)
* Energie- und Wirtschaftswissenschaften (Circular Economy und Umwelttechnik, Digitale Transformation, Energie)
beteiligt.

Alle Informationen zum Masterstudiengang Digital Technologies sind auf der Studiengangsseite www.digitecstudieren.de zu finden.

Als Abschluss erwerben Sie einen Master of Science (M. Sc.):

  • als Vollzeitstudium mit 4 Semestern Regelstudienzeit
  • als Teilzeitstudium mit 7 Semestern Regelstudienzeit
  • Der Beginn ist zum Wintersemester möglich.

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Bachelorabschluss in Digital Technologies, Informatik, Wirtschaftsinformatik
    Absolvent/-innen anderer Studiengänge können den Masterstudiengang mit den notwendigen Informatikkenntnissen ebenfalls studieren. Diese Kenntnisse können beispielsweise mit unserem Zertifikatsprogramm DigiTec.PILOT erworben oder durch den Nachweis vergleichbarer Veranstaltungen im Umfang von 30 ECTS anerkannt werden.

Zulassungsordnung

nach oben
Drucken