Nichts dabei? Weitere, noch nicht konkret ausformulierte Themen, können gerne Sie direkt bei den  Mitarbeitern unserer Fachgruppe erfragen. Nachfolgend finden Sie einen ersten Überblick über die zahlreichen Kompetenzen der Fachgruppe für Regelungstechnik und Fahrzeugmecha-tronik zu denen Sie studentische Arbeiten anfertigen können.

Kompetenzen der Fachgruppe für Regelungstechnik und Fahrzeugmechatronik

Studienarbeiten

  1. Entwicklung einer automatischen Dokumentation für den LoRra-Codegenerator (Sven Jacobitz, M.Eng.)
  2. Konzeption und prototypische Umsetzung einer Testautomatisierung für die Entwicklungsplattform LoRra (Sven Jacobitz, M.Eng.)
  3. Konzeption von Bewertungsverfahren für automatisch generierte Steuergeräteprogramme (Sven Jacobitz, M.Eng.)
  4. Konzeption der Trajektorienplanung und -generierung für Spurwechsel und Abbiegemanöver für die automatisierte Querführung mit Künstlichen Neuronalen Netzen (Or Aviv Yarom, M.Eng.)
  5. Hinderniserkennung mittels KI zum konfliktfreien Gütertransport für ein fahrerloses Transportfahrzeug (FTF) (Jie Zhang, M.Eng.)
  6. Konzeption einer Methode und Szenarien zur Bewertung fahrerloser Transportfahrzeuge (FTF) (Jie Zhang, M.Eng.)

Projektarbeiten (Bachelor -  4. Semester )

Projektarbeiten  (Master - Systems Engineering)

  1. Inbetriebnahme eines Umfelderfassungssystems (Marian Göllner, M.Eng.)
  2. Untersuchung numerischer Werkzeuge zur Entwicklung echtzeitfähiger modellprädiktiver Regelungen (Sören Scherler, M.Eng. & Sven Jacobitz, M.Eng.)
  3. Optimierung des LoRra-Codegenerators für Scilab / Xcos (Sven Jacobitz, M.Eng.)
  4. Konzeption der Trajektorienplanung und -generierung für Spurwechsel und Abbiegemanöver für die automatisierte Querführung mit Künstlichen Neuronalen Netzen (Or Aviv Yarom, M.Eng.)
  5. Visualisierung von Fahrerlosen Transportsystemen im cyber-physischen Industrie-4.0-Labor-Testfelder (Jie Zhang, M.Eng.)

Bachelorarbeiten

  1. Untersuchung numerischer Werkzeuge zur Entwicklung echtzeitfähiger modellprädiktiver Regelungen (Sören Scherler, M.Eng. & Sven Jacobitz, M.Eng.)
  2. Entwicklung einer automatischen Dokumentation für den LoRra-Codegenerator (Sven Jacobitz, M.Eng.)
  3. Konzeption und prototypische Umsetzung einer Testautomatisierung für die Entwicklungsplattform LoRra (Sven Jacobitz, M.Eng.)
  4. Konzeption von Bewertungsverfahren für automatisch generierte Steuergeräteprogramme (Sven Jacobitz, M.Eng.)
  5. Konzeption der Trajektorienplanung und -generierung für Spurwechsel und Abbiegemanöver für die automatisierte Querführung mit Künstlichen Neuronalen Netzen (Or Aviv Yarom, M.Eng.)
  6. Automatisierung der ebenen Fahrzeugführung mit Künstlichen Neuronalen Netzen und Genetischen Algorithmen in Simulink (Or Aviv Yarom, M.Eng.)
  7. Hinderniserkennung mittels KI zum konfliktfreien Gütertransport für ein fahrerloses Transportfahrzeug (FTF) (Jie Zhang, M.Eng.)
  8. Konzeption einer Methode und Szenarien zur Bewertung fahrerloser Transportfahrzeuge (FTF) (Jie Zhang, M.Eng.)

Masterarbeiten

  1. Untersuchung numerischer Werkzeuge zur Entwicklung echtzeitfähiger modellprädiktiver Regelungen (Sören Scherler, M.Eng. & Sven Jacobitz, M.Eng.)
  2. Optimierung des LoRra-Codegenerators für Scilab / Xcos (Sven Jacobitz, M.Eng.)
  3. Automatisierung der ebenen Fahrzeugführung mit Künstlichen Neuronalen Netzen und Genetischen Algorithmen in Simulink (Or Aviv Yarom, M.Eng.)

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

An der Ostfalia Hochschule wird das Sommersemester 2020 bis zum Semesterende weitestgehend online fortgeführt. Ab dem 18.5. ist die Benutzung von Laborräumen im Rahmen studentischer Arbeiten oder HiWi-Tätigkeiten unter strengen Auflagen gestattet. Sprechen Sie sich hierfür auf jeden Fall mit Ihrem Betreuer ab. Die  Rahmen-Laborordnung der Fakultät Maschinenbau sowie die Ergänzungen zur Rahmenlaborordnung sind einzuhalten.