Prof. Dr. Joachim Hurth | Lehrgebiet: Handelsbetriebslehre

Siegfried-Ehlers-Straße 1
38440 Wolfsburg
 
Raum: E-311
 
Telefon: +49 5361 8922 25240
 

Werdegang

  • Studium Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Handelsbetriebslehre und Marketing an der Universität des Saarlandes bei Prof. Dr. Bruno Tietz und Prof. Dr. Werner Kroeber-Riel
  • Diplomarbeit zum Thema "Struktur und Dynamik der Fachmärkte in Frankreich"
  • Auslandspraktika in Frankreich (u. a. Cora-Gruppe) und England
  • Assistent des Exportleiters in einem Betrieb der Automobilzuliefererindustrie
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter in den Bereichen Lehre, Forschung und Beratung bei Prof. Dr. Bruno Tietz - Handelsinstitut
  • Promotion bei Prof. Dr. Joachim Zentes zum Thema "Erfolgsfaktoren im mittelständischen Einzelhandel"
  • Marketingleiter Globus Baumarkt Holding
  • Professur für BWL, insbesondere Handelsbetriebslehre an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften (seit 2000)
  • Gastprofessor, University of South Dakota/USA (Sommersemester 2010)
  • Gastprofessor, University of Tennessee/USA (Sommersemester 2015)

Forschungsschwerpunkte

  • Handelsmarken
  • Handelsmarketing
  • Handelspsychologie

Funktionen

  • Professor für Handelsbetriebslehre
  • Pate Hochschulkooperation NEOMA Business School (Frankreich)
  • Pate Hochschulkooperation mit College of Business, University of Tennessee at Chattanooga (USA)
  • Vorsitzender des Prüfungsausschusses (2004 - 2007)
  • Studiendekan (2011 - 2014)

Lehre

Lehrveranstaltungen

Ausgewählte Abschlussarbeiten (Kurztitel)

  • Category Management in kleinen und mittleren Unternehmen des Handels
  • Verkaufsförderung im Handel
  • Best Ager im E-Commerce
  • Die fünf Sinne im Handel
  • Management von Shopping-Centern
  • Einzelhandel in Frankreich
  • Erfolgsfaktoren Innenstadt
  • Eventmarketing im Handel
  • Kaufverhalten Senioren
  • Verkaufsförderung
  • Marktausschöpfung im After-Sales-Markt
  • Einführung Qualitätsmanagement im Nonprofit-Sektor 
  • Kaufverhalten Männer/Frauen in den USA 
  • Anreizsysteme im Außendienst
  • POS-Marketing der Hersteller im LEH
  • Sortimentscontrolling
  • Strategien mittelständischer Buchhandel 
  • Kaufverhalten Ungarn/Deutschland   
  • Markenpositionierung Haushaltsgeräte China
  • Regionales Ethnomarketing
  • POS-Marketing
  • Internationalisierung Einzelhandel
  • Flagshipstores
  • Pharma-Marketing
  • Standortanalyse
  • Handelsmarken aus kundenorientierter Perspektive
  • Projektentwicklung im Einzelhandel
  • Bio-Handelsmarken
  • Ethno-Marketing im Lebensmitteleinzelhandel
  • Retailer Branding
  • Mehrwert-Handelsmarken
  • Konvergenz Discounter-Supermärkte
  • Dynamic Pricing im E-Commerce

Praxispartner

Vorsitzender des Beirates Perschmann GmbH, Brauschweig www.perschmann.de

  • AUTO PLUS, Wolfsburg
  • AWO (Arbeiterwohlfahrt) Bezirksverband Niederrhein, Essen
  • CARAT Unternehmensgruppe, Leinfelden-Echterdingen
  • DCI AG, München
  • Deutsches Institut für Marketing DIM, Köln
  • dm-Drogeriemarkt, Karlsruhe
  • ECE, Hamburg
  • Genossenschaftsverband Rheinland (GVR) e.V., Köln
  • GIM, Gesellschaft für innovative Marktforschung, Heidelberg
  • Globus Baumarkt Holding, Völklingen
  • GMA, Ludwigsburg 
  • Görge Frischemärkte, Braunschweig
  • Heinrich Perschmann GmbH, Braunschweig
  • IHK Zwickau, Zwickau
  • IPLC (International Private Label Consult), Vught Niederlande
  • Institut für Handelsforschung, Köln
  • Mercedes Benz AG, Niederlassung Braunschweig
  • Nestlè, Frankfurt
  • Office Management, Volkswagen, Wolfsburg
  • phaeno, Wolfsburg
  • Rossmann GmbH, Hannover-Burgwedel
  • SAP Retail Solutions, St. Ingbert
  • Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, Wolfsburg
  • Südbund, Backnang
  • Trace One, Paris
  • Transnova Management Services, Dortmund
  • Vedes eG, Nürnberg
  • Wolfsburg Marketing Gesellschaft, Wolfsburg

Transfer Wissenschaft und Praxis

Exkursionen und Gastvorträge

  • Wintersemester 2019/2020: Vortrag Dirk Rossmann GmbH
  • Sommersemester 2019: Vortrag Modehaus Hempel
  • Wintersemester 2017/2018: Vortrag Hoffmeister-Immobilien
  • Sommersemester 2017: Vortrag Hoffmeister-Immobilien 
  • Wintersemester 2016/2017: Exkursion Rewe Nord, Lehrte
  • Sommersemester 2016: Exkursion Rossmann, Burgwedel
  • Wintersemester 2015/16: Vortrag IPLC (International Private Label Consult)
  • Wintersemester 2014/2015: Vortrag Globus Baumarkt Holding
  • Sommersemester 2014: Forschungssemester Handelsmarken
  • Wintersemester 2013/2014: Exkursion Berlin, Handelskammer und KaDeWe
  • Sommersemester 2013: Exkursion Primark Hannover und Vortrag Lidl
  • Wintersemester 2012/2013: Exkursionen ECE und Handelskammer Hamburg
  • Sommersemester 2012: Vortrag Otto Group
  • Wintersemester 2011/2012: Exkursion Nürnberg: Vedes und Hoffmann Group
  • Sommersemester 2011: Exkursion Firma Görge Braunschweig
  • Wintersemester 2009/2010: Exkursion Handelsverband Berlin
  • Sommersemester 2009: Exkursion Schloss Arkaden Braunschweig
  • Sommersemester 2008: Exkursion Designer Outlet Wolfsburg, Vortrag Einzelhandelsverband Wolfsburg
  • Wintersemester 2007/2008: Forschungssemester Kaufverhalten Männer/Frauen
  • Sommersemester 2007: Exkursion Graff Braunschweig, Vortrag Wolfsburg Marketing
  • Wintersemester 2006/2007: Exkursion Handelskongress Berlin
  • Sommersemester 2006: Exkursion Karstadt Braunschweig, Vortrag Hempel
  • Wintersemester 2005/2006: Exkursion City Galerie Wolfsburg
  • Sommersemester 2005: Exkursion Sport Thieme Salzwedel, Vortrag WKS Wolfsburg
  • Wintersemester 2004/2005: Exkursion New Yorker Braunschweig
  • Wintersemester 2003/2004: Exkursion Kaufhof Hannover
  • Sommersemester 2003: Exkursion Kaufhof Braunschweig, Exkursion City Galerie Wolfsburg/ECE Hamburg
  • Wintersemester 2002/2003: Exkursion Pharma Großhandel Kehr Braunschweig
  • Sommersemester 2002: Exkursion EMNID Bielefeld, Exkursion Autohaus Wolfsburg, Vortrag Soft Skills bei Siemens Hannover
  • Wintersemester 2001/2002: Vortrag Unternehmenskultur Ritz-Carlton, Exkursion Factory Outlet Center B5 Berlin
  • Sommersemester 2001: Vortrag Euro-Einführung, AVA Bielefeld, Exkursion Auto Plus Wolfsburg
  • Wintersemester 2000/2001: Exkursion City-Galerie Wolfsburg, ECE Hamburg, Vortrag Category Management, Globus Baumarkt Holding Völklingen

 

Publikationen

Monographien

Aftersales in der Automobilwirtschaft – Konzepte für Ihren Erfolg, 3. Aufl., München 2017 (Autobusiness Verlag), 283 Seiten (Herausgeberschaft mit Falk Hecker und Hans-Gerhard Seeba).

Marketing für Handelsmarken, Frankfurt 2016 (Peter Lang Verlag), 200 Seiten (mit Hermann Sievers).

Hersteller-und Handelsmarketing, Herne 2014 (Kiehl Verlag), 516 Seiten (mit Ingrid Bormann).

Aftersales in der Automobilwirtschaft – Konzepte für Ihren Erfolg, 2. Aufl., München 2012 (Autobusiness Verlag), 289 Seiten (Herausgeberschaft mit Falk Hecker und Hans-Gerhard Seeba).

Aftersales in der Automobilwirtschaft – Konzepte für Ihren Erfolg, München 2010 (Autobusiness Verlag), 328 Seiten (Herausgeberschaft mit Falk Hecker und Hans-Gerhard Seeba).

Gendermarketing im Foodhandel, Wolfsburg 2009, 35 Seiten.

Gendermarketing im Handel, Saarbrücken 2008 (VDM-Verlag), 136 Seiten.

Angewandte Handelspsychologie, Stuttgart 2006 (Kohlhammer), 256 Seiten.

Erfolgsfaktoren im mittelständischen Einzelhandel - Wie aus Kleinen Riesen Local Heroes werden, Frankfurt a.M. 1998 (Deutscher Fachverlag), 379 Seiten.

Erfolgsfaktoren im mittelständischen Einzelhandel, Saarbrücken 1997 (Institut für Handel und Internationales Marketing), 72 Seiten.

Status und Folgen der Handelskonzentration, Wiesbaden 1997 (Markenverband) (mit Joachim Zentes), 196 Seiten.

Das Marktvolumen für Hörfunkwerbung im Saarland als Grundlage der Finanzierung eines zusätzlichen Rundfunkprogramms, Saarbrücken 1994 (Logos), 219 Seiten (mit Bruno Tietz und Benedikt Ortmann).

Aufsätze in Zeitschriften

Retail Experience Design – Adding Value via Systematic Experience Design
in Retailing, in: Marketing Review St. Gallen, 2018, Nr. 5, S. 20-28 (mit Jörn Redler).

Wann ist eine Handelsmarke noch eine Handelsmarke?, in: marke 41 – das marketingjournal, 2017, Nr. 6, S. 56-62 (mit Christian Lattmann).

Nachhaltigkeit und Handelsmarken im deutschen Lebensmitteleinzelhandel, in: transfer Werbeforschung & Praxis, 2017, Nr. 2, S. 6-13 (mit Peter von Holten).

Phantom-Marken verbessern die Performance, in: Lebensmittelzeitung, 28.04.2017, S. 6.

Blog: Handelsmarken – Grundlagen, Chancen und Trends, 17.01.2017, https://www.marketinginstitut.biz/blog/handelsmarken/

Das Management von Handelsmarken, in: WISU, 2016, Nr. 12, S. 1334-1341 (mit Hermann Sievers).

Keine Angst vor Handelsmarken?, in: markenartikel, 2016, Nr. 10, S. 100-102 (mit Hermann Sievers).

Eigengewächse punkten undercover, in: Lebensmittelzeitung, 13.05.2016, S. 52.

Pop-Up-Stores - Neues Konzept im Einzelhandel?, in: Berichte des Arbeitskreises Geographische Handelsforschung, 2010, Nr. 27, S. 5-9 (mit Melanie Krause).

Ortswechsel - Pop-Up-Stores als innovativer Betriebstyp, in: transfer, Werbeforschung & Praxis, 2010, Nr. 1, S. 33-40 (mit Melanie Krause).

Pop-up-Store, Begriffe die man kennen muss, in: wisu – das wirtschaftsstudium, 2010, Nr. 1, S. 65 (mit Melanie Krause).

Fallstudie: Standortentscheidungen im Einzelhandel, in: wisu – das wirtschaftsstudium, 2009, Nr. 8-9, S. 1133-1144 (mit Falk Hecker).

Standortentscheidungen: Innenstadt oder Stadtrand?, in: wisu – das wirtschaftsstudium, 2009, Nr. 7, S. 945-950 (mit Falk Hecker).

Zur künftigen Standortwertigkeit von Innenstadt und Stadtrand, in: Berichte des Arbeitskreises Geographische Handelsforschung, 2009, Nr. 25, S. 5-8 (mit Falk Hecker).

Sinn und Unsinn von Gendermarketing, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 2009, Nr. 5, S. 239-242.

Sinnesreize im Handel, in: Der Markt, 2006, Nr. 3, S. 173-179.

Easy Shopping als Problemlösung, in: Marketingjournal, 2006, Nr. 8-9, S. 34-39.

Handel 2010, in: Jahrbuch der Absatz- und Verbrauchsforschung, 2006, Nr. 2, S. 181-202.

Überleben oder überlebt – welche Chancen hat der mittelständische Handel?, in: Absatzwirtschaft, 2004, Nr. 4, S. 44-47.

The good old brochure is still modern, in: dm-compact, 2003, Nr. 1, S. 54-57.

Der gute alte Handzettel bleibt modern, in: dm-compact, 2003, Nr. 1, S. 14-17.

Von der Notwendigkeit des Scheiterns - Wal-Mart Germany, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 2003, Nr. 11, S. 688-692.

Kennzahlengestützte Unternehmenssteuerung am Beispiel eines Schuheinzelhändlers, in: wisu – das wirtschaftsstudium, 2003, Nr. 8-9, S. 1059-1060.

Kennzahlen im Handel, in: wisu – das wirtschaftsstudium, 2003, Nr. 3, S. 331-335.

Kontakt halten mit allen Mitteln, in: auto-marketingjournal, 2002, Nr. 2, S. 30-33 (mit Kathrin Müller).

Multi Channel-Marketing – Zwischen Aktionismus und Mehrwert, in: Science-Factory, absatzwirtschaft online, 2002, Nr. 1, www.absatzwirtschaft.de/Science Factory.

Multi-Channel-Marketing – Novum oder Phrase?, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 2001, Nr. 9, S. 463-469.

Tipps und Beispiele für effektive Kundenbindung, in: EinzelHandelsBerater, 2001, Nr. 1, S. 36-38.

Was ist (Ihnen) ein Kunde wirklich wert?, in: EinzelHandelsBerater, 2001, Nr. 1, S. 34-36.

Mittelstand – Die Tore sind offen, in: Markant HandelsMagazin, 2000, Nr. 5, S. 8-10.

Platzhirsche, Kleine Riesen, Hidden Champions, in: EinzelHandelsBerater, 2000, Nr. 5, S. 22-25.

Warum die „Kleinen Riesen“ erfolgreicher sind, in: Absatzwirtschaft, 2000, Nr. 1-2, S. 92-97.

So gehören Sie zu den Gewinnern - Welche Erfolgsfaktoren und -strategien zählen im mittelständischen Textileinzelhandel?, in: Textilwirtschaft, 1998, Nr. 46, S. 60-61.

Erfolgsfaktoren im mittelständischen Einzelhandel, in: SaarWirtschaft, 1998, Nr. 3, S. 29.

Erfolgsfaktoren im mittelständischen Einzelhandel, in: Marketing- und Management-Transfer, 1998, April, hrsg. v. Institut für Handel und Internationales Marketing, S. 14-22.

Status und Folgen der Handelskonzentration, in: Marketing- und Management-Transfer, 1997, Oktober, hrsg. v. Institut für Handel und Internationales Marketing, S. 24-30.

Beiträge in Sammelwerken

Handelsmarken und Retailer Brands im deutschen Modehandel, in: Forum Markenforschung 2018, competitive paper angenommen.

Der Einfluss von Retailer Brands und Produkttests auf das Image von Handelsmarken – Eine experimentelle Studie, in: Baumgarth, C./Schmidt, H.J. (Hrsg.): Forum Markenforschung 2016, Tagungsband der internationalen Konferenz „DerMarkentag“, Wiesbaden 2018, S. 159-182.

Handelsmarken im Aftersales in der Automobilwirtschaft, in: Hecker, F./Hurth, J./Seeba, H-G. (Hrsg.), Aftersales in der Automobilwirtschaft – Konzepte für Ihren Erfolg, München 2017, 3. Aufl., S. 149-164, München 2017 (mit Falk Hecker).

Studium mit Schwerpunkt Handel, in: Sommer, T. (Hrsg.): Berufsstart Wirtschaft, WS 2014/2015, Berlin 2014, S. 160-165.

Grundlagen des Handelsmarketing, in: Hofbauer, G./Pattloch, A./Stumpf, M (Hrsg.), Marketing in Forschung und Praxis, Berlin 2013, S. 727-738.

Nonfood-Discounter in Deutschland, in: Zentes, J. u.a. (Hrsg.), Handbuch Handel, 2. Aufl., Wiesbaden 2013, S. 291-307.

Käuferverhalten im Autoteile-, Zubehör- und Servicemarkt, in: Hecker, F./Hurth, J./Seeba, H-G. (Hrsg.), Aftersales in der Automobilwirtschaft – Konzepte für Ihren Erfolg, München 2010, S. 97-118 (mit Melanie Krause).

Aftersalesmarketing von Autofahrer-Fachmärkten – das Beispiel Auto plus, in: Hecker, F./Hurth, J./Seeba, H-G. (Hrsg.), Aftersales in der Automobilwirtschaft – Konzepte für Ihren Erfolg, München 2010, S. 252-267 (mit Falk Hecker).

AUTO plus auf dem Weg zur Retail Brand, in: Riekhof, H.-Chr. (Hrsg.): Retail Business in Deutschland, 2. Aufl., Wiesbaden 2007 (Gabler), S. 565-587 (mit Falk Hecker).

Überlebensstrategien im mittelständischen Einzelhandel, Local Heroes und Kleine Riesen, in: Zentes, J. (Hrsg.): Faszination Handel – 50 Jahre Saarbrücker Handelsforschung, Frankfurt a.M. 2007 (Deutscher Fachverlag), S. 75-97.

Psychologie des persönlichen Verkaufs im stationären Einzelhandel, in: Ahlert, D./Olbrich, R./Schröder, H. (Hrsg.): Shopper Research – Kundenverhalten im Handel, Jahrbuch Handelsmanagement, Frankfurt 2007 (Deutscher Fachverlag), S. 331-346.

Der Prozess der Category Management Kooperation bei dm und Nestlé, in: Akademische Partnerschaft ECR Deutschland/Müller-Hagedorn, L./Mesch, R. (Hrsg.): Efficient Consumer Response in der Praxis, Frankfurt 2006 (Deutscher Fachverlag), S. 177-203 (mit Frank Küver und Alexander Strehlau).

Angewandte Handelspsychologie, in: Trommsdorff, V. (Hrsg.): Handelsforschung 2007, Stuttgart 2007 (Kohlhammer), S. 401-415.

Controlling im Handel, in: Zentes, J. (Hrsg.): Handbuch Handel, Wiesbaden 2006 (Gabler), S. 873-893.

Praxisorientierte Handelsforschung – Handelsmarketing an deutschen Fachhochschulen, in: Trommsdorff, V. (Hrsg.): Handelsforschung 2004, Köln 2004 (BBE), S. 567-580 (mit Kathrin Müller).

Wachstumsschwellen im Einzelhandel, in: Trommsdorff, V. (Hrsg.): Handelsforschung 2003, Köln 2002 (BBE), S. 339-357.

Zentralregulierungs-Systeme als Grundlage der Marketingpolitik, in: Zentes, J./Swoboda, B. (Hrsg.): Perspektiven der Zentralregulierung, Frankfurt a.M. 2001 (Deutscher Fachverlag), S. 223-244.

Struktur des Handels, in: Hermanns, A./Schmitt, W./Wißmeier, U. K. (Hrsg.): Handbuch Mode-Marketing, Bd. 1, 2. Aufl., Frankfurt a.M. 1999 (Deutscher Fachverlag), S. 259-313 (mit Joachim Zentes).

Internationales Beschaffungsmanagement im Einzelhandel, in: Zentes, J./Swoboda, B. (Hrsg.): Globales Handelsmanagement, Frankfurt a.M. 1998 (Deutscher Fachverlag), S. 257-281.

Betriebswirtschaftliche sowie handels- und marketingpolitische Aspekte einer Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten unter besonderer Berücksichtigung der Auswirkungen auf die verschiedenen Typen von Einzelhandelsunternehmen und ihrer Inhaber, in: Täger, U./Vogler-Ludwig, K./ Munz, S.: Das deutsche Ladenschlussgesetz auf dem Prüfstand, Binnenhandels- und wettbewerbspolitische, sowie beschäftigungs- und arbeitsrechtliche Überlegungen, Schriftenreihe des ifo Institut für Wirtschaftsforschung, Nr. 139, Berlin-München 1995 (Duncker & Humblot), S. 329-416 (mit Bruno Tietz).

Externe Vorträge

Generation Z, Handelsmarken und Drogeriemärkte – Wird die junge Generation den Konsum völlig verändern?, Rossmann Verwaltung, Burgwedel, 13. Juni 2019.

Handelsmarken und Retailer Brands im deutschen Modehandel, Koblenz, Der Markentag2018, September 2018.

Künftige Herausforderungen an die Handelsmarke, Private Label Executive Club Trace One, Köln, 10. November 2016.

Der Einfluss von Retailer Brands und Produkttests auf das Image von Handelsmarken – Eine experimentelle Studie, Der Markentag2016, Berlin, 30. September 2016.

Strategien des Handels im Zeitalter des E-Commerce, neue Store-Formate im stationären Handel, Berlin, 16. Juni 2016.

The Aldi Challenge and the US Retail Industry, Chattanooga, 26. März 2015.

ROPO-Phenomenon – Strategies of the players, Berlin, 14. Mai 2013.

Internetmarketing und Online-Handel in der Metropolregion, IHK Braunschweig, 14. Februar 2012.

Erfolgsfaktoren von Internationalisierungsstrategien deutscher Handelsunternehmen, Offenburg, 10. November 2011.

Marketingcontrolling, E-CRM und E-Branding, Pforzheim, 2. Februar 2011.

Frauen kaufen anders – Märchen aus 1001er-Nacht?, 10. November 2010, Vorsfelde

„Service!“ – Zauberwort der Zukunft für einen erfolgreichen Mittelstand in Zeiten des wirtschaftlichen Wandels?, Wolfsburg, 28. April 2009.

Effizienz im Marketing, Saarbrücken, 17. Juni 2008.

Frauen kaufen anders – Märchen aus 1001-Nacht?, Vortragsreihe Fachhochschule Braunschweig-Wolfenbüttel, Wolfsburg, 8. April 2008.

Wachstumsstrategien mittelständischer Einzelhandelsunternehmen, Worms, 24. Oktober 2007.

Handelspsychologie – So erleben Kunden den Einzelhandel, ECE Retail Meeting, Frankfurt, 4. Juli 2007.

Kunden am POS beeinflussen – Geht das?, Dr. Oetker, Bielefeld, 24. April 2007.

Potenziale bei Auto plus aus Sicht der Handelspsychologie, Auto plus Jahrestagung, Fulda, 22. März 2007.

Retailing in Germany and it`s impact on Wal-Mart Germany, International Summer University Wolfsburg, 24. Mai 2006.

Erfolgsfaktoren im Mittelstand, Unternehmer-Treff-Punkt 1, Wolfsburg, 13. Juli 2005.

Le Hard Discount dans le monde, Reims Management School, 10. Mai 2005

Überleben oder überlebt – Chancen des mittelständischen Handels, Handelstag der IHK Zwickau, Zwickau 27. Oktober 2004

Überleben oder überlebt – Chancen des mittelständischen Handels, Südbund e.G., Isny 02. Oktober 2004

Chancen des mittelständischen Handels, GMA Workshop, Saarbrücken 16. März 2003

Multi-Channel-Marketing, DCI AG, München 25. Juni 2002

Seniorenmarketing, AWO Essen, Essen 09. November 2000

Erfolgsfaktoren des mittelständischen Handels, Vedes Unternehmertag, 27. Juni 2000, Nürnberg

Besprechungen und Interviews

Rabatte, Rabatte, Rabatte, in: Augsburger Allgemeine, 05.12.2018, S. 9.

Real soll als Ganzes verkauft werden, in: Braunschweiger Zeitung, 15.09.2018, S. 7.

Karstadt und Kaufhof werden eins, in: Braunschweiger Zeitung, 12.09.2018, S. 7.

Schöne neue Einkaufswelt, in: Braunschweiger Zeitung, 10.09.2018, S. 6.

Supermärkte investieren Millionen, in: Braunschweiger Zeitung, 10.09.2018, S. 1.

Modehändler verlieren Kunden, in: Braunschweiger Zeitung, 20.07.2018, S. 1.

Jedem Händler seine Nische, in: Braunschweiger Zeitung, 20.07.2018, S. 7.

Kaufhof und Karstadt stehen kurz vor der Fusion, in: Braunschweiger Zeitung, 06.07.2018, S. 7.

Buchbesprechung Marketing für Handelsmarken, in: Erfurter Hefte zum angewandten Marketing, 2018, Nr. 53, Literaturservice, S. 50.

Rezension Buch Store Brand von Jörn Redler, für die Zeitschrift transfer Werbeforschung & Praxis, erscheint 2018.

Das Konzept der Nonfood-Discounter, Interview 07.03.2018, für ZDF Zoom, 16.05.2018.

Know-how für das Aftersales-Geschäft, in: Autohaus, 2017, Nr. 12, S. 75.

Handelsmarken-Wissen kompakt dargestellt, in: Lebensmittelzeitung, 13.04.2017, S. 51.

Leitfaden über das Profil von Handelsmarken, in: Milch-Marketing, 2017, Nr. 4, S. 6.

Private Labels in alle maten en soorten, in: Food Personality, 2017, Nr. 2, S. 38-39.

Neue Bücher von Kolleginnen und Kollegen, in: Die neue Hochschule, 2017, Nr. 1, S. 35.

Buchbesprechung: Eigene Marke, eigene Stärke, in: Der Handel, 2017, Nr. 1, S. 56.

Handelsmarken brauchen ein professionelles Marketing, 12/2016, Interview Deutsches Institut für Marketing, https://www.marketinginstitut.biz/blog/joachim-hurth-auch-handelsmarken-brauchen-ein-professionelles-marketing/

New book on Private Label, IPLC Newsletter, Nr. 103, Dezember 2016.

Händler gewinnen Kunden auch über das Netz, in: Wolfsburger Nachrichten, 27.09.2016, S. S06.

Der Kleiderkreisel gerät ins Stocken, in: in: Braunschweiger Zeitung, 16.01.2016, S. W02.

Handel erwartet erfolgreiches Jahr, in: Braunschweiger Zeitung, 09.01.2016, S. 8.

Star-Wars-Sammlern bleibt nur der Tausch, in: Braunschweiger Zeitung, 22.12.2015, S. 2.

Das Internet hat immer geöffnet, in: Braunschweiger Zeitung, 30.11.2015, S. 8.

Die Mär vom Beratungsklau, in: Braunschweiger Zeitung, 07.11.2015, S. 8.

Händler gewinnen Kunden über das Netz, in: Gifhorner Nachrichten, 31.10.2015, S. 22.

Jedem zehnten Geschäft droht die Schließung, in: Braunschweiger Zeitung, 10.10.2015, S. 1.

Das Einkaufen in der Innenstadt ist ein soziales Erlebnis, in: Braunschweiger Zeitung, 10.10.2015, S. 2-3.

Lidl ordnet den Markt neu, in: Braunschweiger Zeitung, 11.09.2015, S. 7.

Das Bieterrennen um Kaufhof ist beendet, in: Braunschweiger Zeitung, 16.06.2015, S. 7.

Karstadt Goslar ist profitabel, in: Braunschweiger Zeitung, 04.11.2014, S. 1.

Sechs Karstadt-Filialen werden offenbar geschlossen, in: Braunschweiger Zeitung, 24.10.2014, S. 1.

Karstadt vor Zerschlagung?, in: Braunschweiger Zeitung, 24.10.2014, S. 3.

23 von 83 Warenhäusern vor dem Aus?, in: Braunschweiger Zeitung, 20.10.2014, S. 9.

Karstadt – Das Warenparadies lockt anderswo, www.zeit.de , 20.08.2014.

Neuer Anlauf für die deutsche Warenhaus AG, in: Braunschweiger Zeitung, 19.08.2014, S. 2.

Kaufhaus-Konzept der Zukunft?, in: ARD Morgenmagazin, 25.08.2014.

Karstadt für 1 Euro verkauft, in: Braunschweiger Zeitung, 16.08.2014, S. 1.

Der vermeintliche Karstadt-Retter packt ein, in: Braunschweiger Zeitung, 16.08.2014, S. 2.

Karstadt vor Verkauf, in: Braunschweiger Zeitung, 14.08.2014, S. 9.

Raus mit der Quengelware, her mit den Äpfeln, in: Der Standard, 28.07.2014, S. 2.

Karstadt in Goslar womöglich gefährdet, in: Braunschweiger Zeitung, 22.07.2014, S. 2.

Auf der Spur der Karstadt-Krise, in: Braunschweiger Zeitung, 17.07.2014, S. 2.

20 Karstadt-Filialen droht das Aus, in: Braunschweiger Zeitung, 16.07.2014, S. 1.

Karstadt hat keine Zukunft, www.ntv.de, 09.07.2014

Die große Salzstangen-Studie: FH-Professor macht den Test, in: Wolfsburger Allgemeine Zeitung, 24.06.2014.

Buchempfehlung Angewandte Handelspsychologie, in: Häusel, H.-G. (2013): Kauf mich!, Freiburg, S. 247.

Was zeichnet den Standort Wolfsburg aus?, in: Standort 38, Oktober 2013, S. 23.

Neue Partner-Uni in Chattanooga, in: Wolfsburger Nachrichten, 10.10.2013, S. 13.

Karstadt-Zerschlagung ängstigt Mitarbeiter, in: Braunschweiger Zeitung, 18.09.2013, S. 8.

Bei Essen und Kultur wird gespart; Eigenmarken immer beliebter, in: Braunschweiger Zeitung, 27.08.2013, S.1, 8.

Wolfsburger Outlet-Center wächst weiter; Das Center zieht die Kaufkraft ab, in: Braunschweiger Zeitung, 19.06.2013, S.1, 9.

Der Porsche vor dem Aldi-Markt, in: Braunschweiger Zeitung, 17.04.2013, S. 11.

Schlechte Arbeitsbedingungen sind Folge des Geschäftsmodells, in: Braunschweiger Zeitung, 20.02.2013, S. 11.

Bücher aus dem Netz, Salat vom Markt, in: Braunschweiger Zeitung, 13.12.2012, S. 9.

Beschwören nützt nichts, in: Stuttgarter Nachrichten, Sonntag aktuell, 07.10.2012, S. 9.

Online-Dilemma der Einzelhändler, in: Braunschweiger Zeitung, 01.10.2012, S. 7.

Ich war zuerst da, in: Rheinpfalz am Sonntag, 19.08.2012, S. 21.

Warum uns Warteschlangen so wütend machen, in: Kölner Stadt-Anzeiger, 01.08.2012, S. 9.

Mit Wut im Bauch, in: Südkurier, 13.07.2012, S. 14-15.

Schlecker-Rettung vertagt – Mitarbeiter bangen weiter, in: Braunschweiger Zeitung, 26.05.2012, S. 8.

Interview TV-Beitrag Outletcenter, RTL Punkt 12, Mai 2012.

Alles teurer, außer Elektroartikel, in: Braunschweiger Zeitung, 15.05.2012, S. 6.

Supermärkte wachsen schneller als Disconter, in: Braunschweiger Zeitung, 12.05.2012, S. 8.

Regionale Buchhändler kämpfen im E-Book-Markt, in: Braunschweiger Zeitung, 17.04.2012, S. 7.

Der Online-Handel wird nicht so bedeutend, wie manche glauben, in: Wirtschaft, IHK

Braunschweig, März 2012, S. 20-21.

3000 Schlecker-Filialen vor dem Aus, in: Braunschweiger Zeitung, 01.03.2012, S. 7.

Auch „Ihr Platz“ meldet Insolvenz an, in: Braunschweiger Zeitung, 27.01.2012, S. 9.

Marken-Wahnsinn, in: NRZ Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung, 02.12 2011.

Angriff auf die Cleveren, in: Sponsor`s, Juni 2011, S. 18.

Auf Dezember-Kaufrausch folgen Januar-Rabatte, in: Braunschweiger Zeitung, 08.01.2011.

Lektüre für eine Branche im Aufwind, in: Wolfsburger Nachrichten, 05.10.2010.

Wie Tarnläden Kunden anlocken, in: Wiener Zeitung, 09.09.2010.

Mitarbeiter bejubeln Karstadt-Rettung, in: Braunschweiger Zeitung, 04.09.2010.

Wir versuchen, normal zu arbeiten, in: Braunschweiger Zeitung, 31.07.2010.

Aldi ist heute der Tante-Emma-Laden in der Nachbarschaft, in: Braunschweiger Zeitung, 29.07.2010.

Wo sogar Treppen Sponsorennamen tragen, in: Wolfsburger Nachrichten, 02.03.2010.

USD Panlists look at aspects of socialism, in: Press & Dakotan, 18.02.2010.

Geile Weiber wohnen in Wolfsburg, in: Wolfsburger Nachrichten, 05.01.2010.

Von Wolfsburg in den Wilden Westen, in: Wolfsburger Nachrichten, 01.12.2009.

Klasse macht Kasse, in: Volkswagen Magazin, 2009, Nr. 3, S. 66-72.

Als ob man einen Dinosaurier rettet, in: Braunschweiger Zeitung, 03.06.2009, S. 7.

Kaufhaus in der Krise, in: Kölner Stadtanzeiger, 23.04.2009.

Woolworth und Hertie haben kaum Chancen, in: Braunschweiger Zeitung, 16.04.2009, S. 8.

Küche gut, Autos gut, alles gut, in: Wolfsburger Nachrichten, 07.04.2009.

Der Markt wird zwischen den Discountern neu verteilt, in: Wolfsburger Nachrichten, 09.03.2009, S. 8.

Die kleinen Unterschiede, in: www.derhandel.de, 25.02.2009.

Frauen sind durchweg die beseren Kunden, in: Lebensmittelzeitung, 23.01.2009, S. 45.

Nur große Kaufhäuser werden überleben, in: Braunschweiger Zeitung, 06.08.2008.

Gendermarketing im Handel, in: Geographische Handelsforschung, H. 23, Juli 2008, S. 45.

Die neuen Männer, in: Der Handel, 06/2008, S. 38.

Männer kaufen anders, Frauen auch, in: Wolfsburger Nachrichten, 16.04.2008.

Kleine Riesen auf Erfolgskurs, www.braunschweig.de, 20.11.2007.

Glückliche Frauen in Modeboutiquen, in: Braunschweiger Zeitung, 26.10.2007, S. 27.

Mein Bauch trifft die besten Entscheidungen, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13.05.2007, S. 43.

Angewandte Handelspsychologie, in: Handel im Fokus I/07 2007, S. 72.

FH-Professor schrieb Buch über den Handel, in: Wolfsburger Allgemeine Zeitung, 07.10.2006, S. 16.

Wie beeinflusst der Handel die Kunden? Neue Bücher 2006, Frankfurter Buchmesse, in: Braunschweiger Zeitung, 06.10.2006, S. W27.

Psychologie am Point of Sale, in: Lebensmittelzeitung, H. 39, 29.09.2006, S. 79.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, in: Rundschau für den Lebensmittelhandel, 2006, Nr. 6, S. 12.

Kostenlos an französischer Elite-Uni studieren, in: Wolfsburger Nachrichten, 09.06.2004.

Kein Traum: Studium an der Grande Ecole, in: Wolfsburger Nachrichten, 15.04.2004.

Crossover: Es gibt zwei Chancen zu reagieren, in: Absatzwirtschaft, 2002, Nr. 10, S. 60.

Fit machen für den Karrieresprung, in: Braunschweiger Zeitung, 29. Juni 2002, Beilage Ausbildung und Beruf.

Zu spät im Bilde, in: werben & verkaufen, 2002, Nr. 24,  S. 8.

Der Handel lohnt sich, in: Braunschweiger Zeitung, 16. März 2002, Stellenmarkt Spezial.

Welche Chancen hat der deutsche Einzelhandel?, in: Markant HandelsMagazin, 2000, Nr. 10, S. 13.

Unternehmertag der VEDES 27. Juni 2000 Nürnberg, in: Branchenbrief International – Spielzeugbranche aktuell, Nr. 14, 14. Juli 2000.

nach oben
Drucken