Weiterbildungsangebote für Gesundheitsberufe jetzt mit ZEvA-Gütesiegel

  • 16.07.20 14:32
  • Doris Zweck

Im Rahmen des Verbundprojektes KeGL (Kompetenzentwicklung von Gesundheitsfachpersonal im Kontext des lebenslangen Lernens) wurden an fünf niedersächsischen Hochschulen insgesamt 27 Weiterbildungsangebote zu aktuellen und zukünftigen Bedarfen in speziellen Themenfeldern ausgewählter Gesundheitsberufe entwickelt. Es handelt sich um Weiterbildungsmodule, die berufsbegleitend eine individuelle Qualifizierung im Zertifikatsformat ermöglichen. Im Sinne einer weitgehenden Qualitätssicherung haben sich die beteiligten Teams der Hochschule Hannover, der Jade Hochschule in Oldenburg, der Ostfalia Hochschule in Wolfsburg sowie der Hochschule und der Universität Osnabrück mit ihren jeweiligen Angeboten an einem umfassenden Zertifizierungsverfahren der Zentralen Evaluations- und Akkreditierungsagentur Niedersachsen (ZEvA) beteiligt. Im Ergebnis wurden alle Weiterbildungsangebote erfolgreich zertifiziert. Die Realisierung des Angebotes befindet sich derzeit in der Planung.  

  Zertifizierungssiegel 2020_D2

nach oben
Drucken