Kooperationspartner im Studiengang Angewandte Pflegewissenschaften

Die Ostfalia Fakulät Gesundheitswesen hat mit den hier aufgeführten Pflegeschulen Kooperationsverträge über die Zusammenarbeit im dualen Studiengang „Angewandte Pflegewissenschaften im Praxisverbund“ geschlossen.

Studieninteressierte richten ihre Bewerbung um einen Ausbildungsplatz mit dualem Studium „ Angewandte Pflegewissenschaften im Praxisverbund“ bitte direkt und ausschließlich an die Pflegeschulen.

Gesundheits-und Krankenpflege und Kinderkrankenpflegeschulen:

Wolfsburg:
Klinikum der Stadt Wolfsburg

Braunschweig:
Klinikum Braunschweig gGmbH
EV.-LUTH. Diakonissenanstalt Marienstift
Herzogin-Elisabeth-Hospital

Wolfenbüttel:
Städt. Klinikum Wolfenbüttel gGmbH

Goslar:
Pflegeschulzentrum Goslar/Verein zur Förderung von Gesundhetisberufen e.V.

Peine:
AKH Gruppe Klinikum Peine

Walsrode / Soltau:
Heidekreis-Klinikum GmbH

Rotenburg (Wümme)
Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg

Celle:
AKH Gruppe AKH Celle

Lüneburg:
Klinikum Lüneburg gGmbH
DRK Augusta Schwesternschaft e.V
Psychiatrische Klinik Lüneburg

Stade:
Elbe Kliniken, Elbe Gesundheits Akademie

Einbeck:
Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Einbecker Bürgerspitals GmbH

Göttingen:
Asklepios Klinik
Evangelisches Krankenhaus Göttingen Weende

Magdeburg:
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R. Krankenpflegeschule
Pfeiffersche Stiftungen

Seesen:
https://www.asklepios.com/seesen/unternehmen/bewerber/einsteiger/ausbildung/

Altenpflege und Heilerziehungsschulen:

Wolfsburg:
Diakonie Wolfsburg Altenpflegeschule

Braunschweig:
Helene-Engelbrecht-Schule, Braunschweig
DRK Altenpflegeschule Braunschweig

Celle:
Ausbildungsstätten der Lobetalarbeit e.V. Celle, Hermann Reske Schule

 

Assoziierte Partner:

Folgende Praxispartner begrüßen, fördern und unterstützen das Studienangebot „Angewandte Pflegewissenschaften“ und „Angewandte Pflegewissenschaften im Praxisverbund“ an der Ostfalia:

Kooperationspartner im Studiengang Paramedic

nach oben
Drucken