Berufspädagogik für Gesundheitsberufe (M.A.)

Konsekutiver Masterstudiengang, 4 Semester Regelstudienzeit, eine studienbegleitende Berufstätigkeit wird ermöglicht

 

Studieninhalte und -schwerpunkte

Der Masterstudiengang „Berufspädagogik für Gesundheitsberufe“ ist ein konsekutiver Studiengang, der auf berufspädagogische sowie fachwissenschaftliche Studiengänge aufbaut. Kerncharakteristikum des Studiengangs ist die interprofessionelle Ausrichtung im Sinne einer berufsgruppenübergreifenden Qualifizierung von Lehrenden im Bereich Gesundheit.

Das Studium setzt inhaltlich folgende Schwerpunkte: 

  • Didaktik der beruflichen Fachrichtung(en) / Fachdidaktik
  • Bildungswissenschaften
  • Fachwissenschaften
  • Bildungsmanagement und Organisationsentwicklung
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Forschung

Die Studieninhalte sind in folgenden Modulen zusammengefasst:

Modul BPG-01: Berufspädagogik im Spannungsfeld von Systemanforderungen und Professionsentwicklung

Modul BPG-02: (Fach-)Didaktische Ansätze und Handlungsfelder

Modul BPG-03: Lehr-Lern- und Entwicklungsprozesse in interprofessionellen Kontexten

Modul BPG-04: Praxisphase 1

Modul BPG-05: Aktuelle Diskurse und Entwicklungen in den Fachwissenschaften

Modul BPG-06: Curriculaentwicklung und Lernortgestaltung in den Gesundheitsberufen

Modul BPG-07: Wissenschaft und Forschung in den Bildungs- und Fachwissenschaften

Modul BPG-08: Praxisphase 2

Modul BPG-09: Schulentwicklung und Bildungsmanagement

Modul BPG-10: Lebenslanges Lernen

Modul BPG-11: Praxisphase 3

Modul BPG-12: Masterarbeit

Das Curriculum sowie die ausführlichen Modulbeschreibungen finden Sie hier .

Eine Modulübersichtstabelle finden Sie hier .

BPG_Studienverlaufsplan_2022-07-14 

 

 

Studienverlauf und -organisation

Der Masterstudiengang „Berufspädagogik für Gesundheitsberufe“ ist ein Vollzeitstudiengang, der eine studienbegleitende Berufstätigkeit ermöglicht. Er umfasst eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und beinhaltet den Erwerb von 120 ECTS. 

BPG_Studienverlaufsplan_2022-07-14

Um Ihnen eine größtmögliche Flexibilisierung des Studiengangs zu ermöglichen sowie die Vereinbarkeit von außerhochschulischen Verpflichtungen zu unterstützen, erfolgen die Lehrveranstaltungen im Blended Learning-Format.

Das bedeutet für Sie, dass sich das Studium aus verschiedenen Elementen zusammensetzt:

  • Kontaktzeiten (jeweils 3 aufeinanderfolgende Tage im 14-tägigen Rhythmus; dabei wechseln sich Präsenz- und Onlinekontakt ab, sodass Sie in der Regel 1x pro Monat in Wolfsburg vor Ort sind)
  • Distance Learning-Phasen (Zeit und Ort variabel, begleitet durch die Lehrenden)
  • Selbststudium (Zeit und Ort flexibel)

Wir empfehlen Ihnen aufgrund des zu erwartenden Arbeitsaufwands einer Berufstätigkeit nur in geringem Umfang nachzugehen.

Zur Einschätzung des zu erwartenden Arbeitsaufwands finden Sie hier einige exemplarische Wochenarbeitspläne. Dabei handelt es sich um Beispiele der Arbeitsverteilung. 

Beispielhafte Wochenpläne zum Blended Learning-Format  

Praxisphasen: Eine berufliche Tätigkeit in der gesundheitsberuflichen Bildungspraxis (z. B. als Lehrkraft für die Durchführung des theoretischen oder praktischen Unterrichts, als Praxisanleiterin bzw. Praxisanleiter, als Praxiskoordinatorin bzw. Praxiskoordinator) kann auf Antrag auf die Praxisphasen 1, 2 und/oder 3 ganz oder teilweise angerechnet werden, wenn sie hinsichtlich der Anforderungen als eine zur Praxisphase äquivalente Tätigkeit anzusehen ist. Sprechen Sie uns gerne an.

Kosten: 358 € Semesterbeitrag inkl. Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr in Niedersachsen (Stand: 01/2023). Im Übrigen ist das Studium gebührenfrei.

Studienbeginn:  jeweils zum Sommersemester, nächstmöglicher Studienbeginn im Sommersemester 2024

Blockwochen Jahrgang 2022 - Jahr 2023 (Stand: 30.08.2022)

 

 

 

Zulassungsvoraussetzungen

Die Aufnahme dieses Masterstudiums setzt den erfolgreichen Abschluss eines fachlich geeigneten Bachelorstudiums mit mindestens 180 Credit Points oder einen diesem gleichwertigen Abschluss voraus.

Als fachlich geeignet gilt:

Zulassungsvoraussetzung_BPG

 

 

 

Berufliche Tätigkeitsfelder

Berufliche Tätigkeitsfelder

Absolvent*innen des Masterstudiengangs Berufspädagogik für Gesundheitsberufe sind interprofessionell für verschiedene Tätigkeitsfelder qualifiziert. Sie haben die notwendigen Kompetenzen entwickelt, um als Lehrkraft – insbesondere für die Durchführung des theoretischen Unterrichts – an Schulen des Gesundheitswesens tätig zu werden.

Die bundesweit gültigen Gesetze (§ 9 PflBG bzw. §5/§6 NotfallSanG) legen dazu fest, unter welchen Voraussetzungen eine Lehrkraft tätig sein kann. Diese Gesetze wurden teilweise mit landesspezifischen Ausführungen konkretisiert. Eine Übersicht, in welchen Bundesländern die Lehr- und Leitungstätigkeit mit Abschluss dieses Masterstudiums möglich ist, finden Sie hier: 

Übersicht von möglichen Lehr- und Leitungstätigkeiten nach Abschluss des Masterstudiengangs „BPG“ in Abhängigkeit des Bundeslandes (Stand: 20.6.2022)

Der Abschluss des Masterstudiengangs ermöglicht des Weiteren die Übernahme komplexer Lehr- und Leitungstätigkeiten im Bereich der Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen.

Gleichzeitig sind auch Lehrtätigkeiten oder Tätigkeiten im (fach-)wissenschaftlichen Bereich an Hochschulen mögliche Einsatzfelder.

Ebenso eröffnet der Masterstudiengang grundsätzlich den Weg zur Promotion.

 

Studienberatung

Studienberatung

Fachstudienberatung der Fakultät Gesundheitswesen

Frauke Bergner

Telefon: +49 (0)5361/ 8922 23670

E-Mail: berufspaedagogik-g@ostfalia.de 

 

Studiendekan der Fakultät Gesundheitswesen

Prof. Dr. Martin Frank

Telefon: +49 (0)5361/ 8922 23190

E-Mail: mar.frank@ostfalia.de

 

Zentrale Studienberatung der Hochschule

Telefon: +49 (0) 5331 / 939 15200

E-Mail:  zsb@ostfalia.de

 

Studierenden-Servicebüro Wolfsburg

Telefon: +49 (0)5361 / 8922 15030

E-Mail: ssb-wob@ostfalia.de

 

Bewerbung

Studienmaterial

Das Studienmaterial finden Sie hier.

Sie wollen als Berufspädagog*in in (Hoch-)Schulen die Gesundheitsberufe voranbringen und souverän agieren? Hier  finden Sie, wen wir suchen!


 

nach oben
Drucken