Angewandte Pflegewissenschaft im Praxisverbund B.Sc.

Ausbildungsbegleitender Bacherlorstudiengang (auch für bereits ausgebildete Pflegekräfte geöffnet),

8 Semester Regelstudienzeit, Abschluss Bachelor of Science

Studieninhalte

Studieninhalte

  • Gesundheits- und Pflegewissenschaften
  • Recht
  • Digitalisierung in der Pflege
  • Evidence Based Nursing
  • Diversity Management
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Forschungsmethodik
  • Case Management
  • Beratungskompetenz
  • Qualitätsmanagement

  Modulübersichtstabelle (Stand: Dezember 2021)

  Modulbeschreibungen

Studienverlauf und -organisation

Studienverlauf und -organisation:

 

  • Die ersten fünf Semester werden in 10 Blockwochen und einzelnen Prüfungsterminen in festgelegten Prüfungswochen parallel zur Ausbildung - oder zur Berufstätigkeit bei bereits beruflich ausgebildeten Pflegekräften - absolviert.
  • Nach bestandenem Examen/Berufsabschluss folgen drei Semester, die berufsbegleitend in 3 – 4 Blockwochen absolviert werden.
  • Die erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung wird im Umfang von 60 Credit Points auf die Module der Praxisphase sowie der medizinischen und pflegerischen theoretischen Grundlagen anerkannt.
  • Lehrangebot im Blended-Learning Format
  • Dauer: 8 Semester Regelstudienzeit.

Studienverlaufsplan (Stand: Dezember 2021)

Blockwochen Jahrgang 2023 - Jahr 2023 (Stand: 29.08.2022)

Blockwochen Jahrgang 2022 - Jahr 2023 (Stand: 29.08.2022)

Blockwochen Jahrgang 2021 - Jahr 2023 (Stand: 29.08.2022)

Blockwochen Jahrgang 2020 - Jahr 2023 (Stand: 29.08.2022)


Blockwochen Jahrgang 2022 - Jahr 2022 (Stand: 10.08.2021)

Blockwochen Jahrgang 2021 - Jahr 2022 (Stand: 10.08.2021)

Blockwochen Jahrgang 2020 - Jahr 2022 (Stand: 10.08.2021)


Blockwochen Jahrgang 2020 - Jahr 2020 (Stand: 16.10.2019)

Blockwochen Jahrgang 2020 - Jahr 2021 (Stand: 03.09.2020) 

Blockwochen Jahrgang 2021 - Jahr 2021 (Stand: 03.09.2020)  

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen:

Die Aufnahme des Studiums setzt den Nachweis der (Fach-)Hochschulreife oder eines als gleichwertig anerkannten Bildungsabschlusses sowie einen Ausbildungsvertrag mit einer kooperierenden Pflegeschule (Liste der Kooperationsunternehmen unter  www.ostfalia.de/g/fakultaet/partner) voraus. Die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz ist ausschließlich an die Pflegeschule zu richten. Bitte weisen Sie in Ihrer Bewerbung um einen Ausbildungsplatz an einer mit uns kooperierenden Pflegeschule auf Ihr Interesse am ausbildungsbegleitenden Studium im Studiengang "Angewandte Pflegewissenschaft im Praxisverbund" an der Ostfalia hin!

Ausbildungsberufe: Pflegefachfrau/Pflegefachmann 

Für bereits ausgebildete Pflegefachkräfte:  

Die Aufnahme des Studiums für bereits ausgebildete Pflegefachkräfte setzt den Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung voraus. Eine Arbeitsstelle bei einem unserer Kooperationspartner ist nicht notwendig. Die Bewerbung erfolgt direkt an der Ostfalia Hochschule.

Die weiteren Modalitäten der Zulassung zum Studium richten sich nach den jeweils gültigen Zulassungsregeln der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften.

Kosten:

384,41 EUR Semesterbeitrag pro Semester (incl. Semesterticket, Stand 12/2021). Im Übrigen ist der Studiengang gebührenfrei.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Die Absolvent/-innen verfügen über die im Rahmen ihrer Berufsausbildung erworbenen Kompetenzen hinaus über wissenschaftsbasierte Kompetenzen zur Planung, Bearbeitung und Auswertung von umfassenden fachlichen Aufgaben- und Problemstellungen sowie zur eigenverantwortlichen Steuerung und Gestaltung hochkomplexer Pflegeprozesse. Dieser Aufgabenbereich ist zudem durch eine stetige Veränderungsdynamik gekennzeichnet. Die Absolvent/-innen sind durch ihre Kenntnisse und Fertigkeiten der Pflegewissenschaft und der angrenzenden Bezugsdisziplinen im Kontext ihrer Sozial- und Selbstkompetenz auf die daraus resultierenden Anforderungen vorbereitet. Neben der Tätigkeit in der patientennahen Versorgung wirken die Absolvent/-innen bei der Weiterentwicklung der Pflege mit.

Typische berufliche Felder unserer Absolvent/-innen sind z.B.

  • Pflegeexperte/in
  • Case Manager/in
  • Aufnahmemanager/in
  • Entlassungsmanager/in
  • OP-Manager/in
  • Praxisanleiter/in
  • Primary Nurse
  • Pflegefachleitung
  • Team-/Schichtleitung
  • Wohnbereichsleitung
  • Qualitätsbeauftragte/r

Studienberatung

Fachstudienberatung der Fakultät Gesundheitswesen
Kristin Peter M.A., Dipl.-Pflegewirtin (FH) 
Poststr. 19, 38440 Wolfsburg
Raum G-30 
Telefon: +49 (0)5361 / 8922 23550
E-Mail: pflegewissenschaft-g@ostfalia.de

 

Sprechzeiten im SoSe 2022 sowie in der vorlesungsfreien Zeit:

Nach Vereinbarung per E-Mail an pflegewissenschaft-g@ostfalia.de


Studiendekan der Fakultät Gesundheitswesen
Prof. Dr. Martin Frank
Poststr. 19, 38440 Wolfsburg
Raum G-121 
Telefon: +49 (0)5361 / 8922 23190
E-Mail: mar.frank@ostfalia.de

Sprechzeit im SoSe 2022:

Sprechzeiten flexibel nach Vereinbarung per E-Mail 


Zentrale Studienberatung der Hochschule
Telefon: +49 (0) 5331 / 939 15200
E-Mail:  zsb@ostfalia.de


Studierenden-Servicebüro Wolfsburg
Telefon: +49 (0)5361 / 8922 15030
E-Mail: ssb-wob@ostfalia.de

Bewerbung

Die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz ist ausschließlich an die Pflegeschule (siehe Partner) zu richten. Bitte weisen Sie in Ihrer Bewerbung auf Ihr Interesse an einem ausbildungsbegleitenden Studium im Studiengang "Angewandte Pflegewissenschaft im Praxisverbund" an der Ostfalia hin!

Bewerbungsschluss: Bewerbungen ausschließlich über den Ausbildungsträger

Bereits ausgebildete Pflegefachkräfte bewerben sich direkt an der Ostfalia Hochschule!  Hier geht's zur Bewerbung für einen Studienplatz.

Bewerbungsfrist: 15. Januar zum Sommersemester

 

Eindrücke aus dem Studium/Interviews/Berichte

APP_thumbnail

Einfach auf das Bild klicken und im Video mehr zu diesem ausbildungsbegleitenden Bachelorstudiengang erfahren!

Der Bachelorstudiengang Angewandte Pflegewissenschaft im Praxisverbund wurde im Juli 2019 akkreditiert. Die Akkreditierungsurkunde finden Sie hier .

nach oben
Drucken