Fakultätsrat

Aufgaben des Fakultätsrates

  • Der Fakultätsrat entscheidet in Angelegenheiten der Forschung und Lehre, die von grundsätzlicher Bedeutung sind (z.B. Zuweisung von Lehrveranstaltungen zu Lehrenden).
  • Er beschließt die Ordnungen der Fakultät, insbesondere die Prüfungsordnungen. Zusätzlich benötigen Prüfungsordnungen der Fakultät die Genehmigung des Präsidiums.
  • Der Fakultätsrat nimmt auch zur Einführung, zu wesentlichen Änderungen und zur Schließung von Studiengängen gegenüber dem Präsidium Stellung.
  • Er beschließt die Verwendung bzw. Verteilung der Haushaltsmittel innerhalb der Fakultät.

Der Fakultätsrat besteht aus 13 stimmberechtigten Mitgliedern: Sieben ProfessorInnen, zwei wissenschaftliche MitarbeiterInnen, zwei MitarbeiterInnen aus Technik und/oder Verwaltung und zwei Studierende. Jede Gruppe wählt Ihre eigenen VertreterInnen.

Der Fakultätsrat kann Kommissionen bilden und Beauftragte zur Wahrnehmung besonderer Aufgaben bestellen.

-----------------------------------

Sitzungstermine des Fakultätsrats im Wintersemester 2018/19:

10.10.2018
21.11.2018
16.01.2019

------------------------------------

Der Fakultätsrat setzt sich wie folgt zusammen (Amtszeit: 01.03.2017 - 29.02.2020): 

Vorsitzender und Dekan:

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Klages
Fakultät Informatik
Am Exer 2, Raum 126
38302 Wolfenbüttel
E-Mail: u.klages@ostfalia.de
Telefon: 05331 939 - 31500
Website

In Angelegenheiten des Dekans:
Telefon: 05331 939 - 31000
Raum 29

Mitglieder:

ProfessorInnen:

Vertreter:

Prof. Dr. P. Riegler
Prof. Dr. R. Gerndt
Prof. Dr. T. Sander
Prof. Dr. J. Kreyssig

Wiss. MitarbeiterInnen:

Vertreter:

Dipl.-Inf. I. Lünig

MTV:

Vertreter:

Dipl.-Kffr. R. Heinzelmann

nach oben
Drucken