Hinweise der Fakultät Wirtschaft im Umgang mit Corona-Virus

Bis auf wenige Ausnahmen findet der Lehrbetrieb weiterhin online an der Fakultät statt. Nur sehr wenige Veranstaltungen werden als Blockveranstaltungen in kleinen Gruppen in den Räumen der Fakultät angeboten. Hierzu ist von den Lehrenden und den Studierenden der Hygieneplan (Stand 01.10.2020) der Hochschule zu beachten. Insbesondere sind auf dem Gelände der Hochschule Mund-Nasen-Schutzmasken zu tragen und die Mindestabstände einzuhalten. Informationen zum hygienischen Umgang mit Schutzmasken finden Sie hier.

Das Dekanat und der Prüfungsausschuss sind weiterhin nur telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Die VerwaltungsmitarbeiterInnen erreichen Sie über die dienstlichen Telefonnummern sowie per E-Mail.

Bibliothek: Nähere Informationen gibt es hier.

Anträge, Formulare usw. werden weiterhin nur in elektronischer Form entgegengenommen. Originale können zu einem späteren Zeitpunkt über das Postfach des Dekanats nachgereicht werden.

Kolloquien können in Absprache zwischen PrüferInnen und Studierendem auf freiwilliger Basis in der Hochschule durchgeführt werden. Die Hochschulöffentlichkeit ist ausgeschlossen. Sollte ein Beteiligter nicht einverstanden sein, so ist entweder ein neuer Termin oder ein Videomeeting zu vereinbaren.

Reguläre Sprechstunden mit den Lehrenden sind bis auf weiteres ausgesetzt. Gleiches gilt auch für unseren Lerncoach, Frau Richter. Sollte hier Bedarf bestehen, wenden sie sich bitte telefonisch bzw. per Email an die entsprechende Person.

Praxisphase:

Regelungen, wie mit eventuellen Arbeitszeitkürzungen durch Kurzarbeit oder Teilzeitarbeit während der Praxisphase umgegangen wird, finden Sie auf der folgenden Seite des Career Service:

www.ostfalia.de/career/praxis/service-fuer-die-praxiszeit/corona-schutz

Es ist möglich, während zeitlicher Unterbrechungen in der Praxisphase die Bachelorarbeit anzumelden, wobei noch eventuell fehlende Stunden im Anschluss an die Abgabe der Bachelorarbeit nachzuholen sind. Das Kolloquium ist weiterhin die letzte Prüfungsleistung und kann erst nach Abschluss der Praxisphase stattfinden.

Abgabe von Abschlussarbeiten: 

Das Gebäude E (Bibliotheksgebäude) ist zu den von der Bibliothek angegebenen Öffnungszeiten wieder zugänglich, so dass die Abgabe von Abschlussarbeiten auch wieder über die Briefkästen des Dekanats bzw. des Prüfungsausschusses und auch auf dem Postweg erfolgen kann. Eine persönliche Abgabe der Abschlussarbeit im Dekanat oder Prüfungsausschuss ist weiterhin nicht möglich. Wenn Sie den Postweg wählen, senden Sie hierfür bitte zwei gedruckte Exemplare sowie zwei CD´s mit der pdf Datei Ihrer Abschlussarbeit (identische Formatierung und Umbrüche) an Frau Schätzchen. Im Interesse einer Nachweismöglichkeit ist die Versendung per Einschreiben-Einwurf sinnvoll. Der Poststempel darf nicht später als das Abgabedatum sein. Senden Sie ihre Abschlussarbeit an:

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Campus Wolfsburg
Fakultät Wirtschaft
Robert-Koch-Platz 8 a
38440 Wolfsburg

 

 

Absolventenfeier:

Eine Absolventenfeier wird aufgrund der aktuellen Situation in diesem Jahr bedauerlicherweise nicht stattfinden.

 

Wichtige Informationen werden auch per E-Mail verschickt.

 

Kontakt

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften - Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

Fakultät Wirtschaft

Siegfried-Ehlers-Str. 1

38440 Wolfsburg

 

Dekan: Prof. Dr. Albert Heinecke

Telefon: +49 5361 8922 25 005