Bewerbungsfrist (26.9.2019) für Promotionsstudium im WS 2019/20

  • 27.08.19 11:00
  • Lisa Naumann

Schriftliche Bewerbungen zum Beginn des Promotionsstudiums im WS 2019/20 an der Warschauer SWPS University of Social Sciences and Humanities in Kooperation mit der BELS sind bis zum

26. September 2019

an den Promotionsbeauftragten der BELS zu richten.

Die Bewerbung für das Promotionsstudium erfolgt durch ein aussagekräftiges Bewerbungsschreiben in englischer Sprache.

Aus dem Bewerbungsschreiben sollten sich abgesehen vom bisherigen Werdegang die fachlichen Schwerpunkte und beruflichen Interessen der Bewerber*in ergeben. Im Falle einer berufsbegleitenden Promotion wäre eine Verknüpfung der eigenen beruflichen Praxiserfahrung mit einem theoretischen Forschungsthema optimal.

Dem Bewerbungsschreiben sind beizufügen

  • ein kurzes Exposé (max. 2 Seiten) für ein mögliches Promotionsvorhaben in englischer Sprache
  • eine Kurzbibliographie mit einschlägiger Fachliteratur (max. 10 Positionen)
  • beglaubigte Kopien der Zeugnisse, die die Erfüllung der unter Ziff. 1 genannten Voraussetzungen belegen (können nach Rücksprache zeitnah nachgereicht werden).

Bewerber*innen, darunter insbesondere BELS-Alumni, die bereits konkrete Vorstellungen über eine mögliche Betreuer*in an der BELS haben, sollten frühzeitig das Gespräch mit der betreffenden Professor*in suchen und im Falle von deren grundsätzlichem Einverständnis zur künftigen wissenschaftlichen Begleitung des Vorhabens dies auch bereits in der Bewerbung vermerken.

Die Bewerbungen sind in digitaler oder postalischer Form zu richten an den Promotionsbeauftragten der BELS:

Dr. jur. Christoph-Eric Mecke

1) E-Mail-Adresse:

c.mecke@ostfalia.de

2) Postadresse:

Fakultät Recht / Brunswick European Law School (BELS)

Salzdahlumer Straße 46/48

38302 Wolfenbüttel

nach oben
Drucken