Brey

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Math. Marco Brey 

Professor für spurgeführte Verkehrssysteme

E-Mail:   m.brey@ostfalia.de

Tel.: +49 (0) 5341 875 52590
Fax: +49 (0) 5341 875 52592

Raum: A.EG.64

 

Lehre

In den Studiengängen

  • Logistik im Praxisverbund, LIP (Bachelor of Arts – B.A.)
  • Mobilität und Personenverkehrsmanagement, MPM (Bachelor of Arts – B.A.)
  • Personenverkehrsmanagement, PVM (Bachelor of Arts – B.A.)
  • Transport- und Logistikmanagement, TLM (Bachelor of Arts – B.A.)
  • Logistik und Informationsmanagement, LIM (Bachelor of Science – B.Sc.)
  • Verkehr und Logistik, MVL (Master of Arts – M.A.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen Mobilität und Verkehr, WMV (Bachelor of Science – B.Sc.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen Verkehr, WIV (Bachelor of Science – B.Sc.)

 

werden folgende Vorlesungen/Labore angeboten:

  • MPM: Betriebsplanung
  • MVL: Verkehrsmanagement
  • MVL: Verkehrssicherheit
  • PVM: Betriebsplanung mit Labor
  • PVM: Grundlagen des Personenverkehrs
  • PVM: Verkehrsmanagement / Verkehrsinformationssysteme / Informations- und Kommunikationssysteme
  • PVM: Verkehrsmodelle mit Labor
  • TLM: Transporttechnologie
  • WIV: Fahrdynamik von Schienenverkehrsfahrzeugen mit Labor
  • WIV: Grundlagen der Elektrotechnik
  • WIV: Grundlagen des Schienenverkehrs
  • WIV: Verkehrsmodelle
  • WMV: Elektrotechnik mit Labor
  • WMV: Fahrdynamik von Schienenfahrzeugen mit Labor
  • WMV: Schienenverkehrssysteme

Schwerpunktmodul (SPM):

  • SPM: Landverkehrstechnik – Vertiefung Schienenverkehr

Wahlpflichtfächer (WPF):

Ergänzende Veranstaltungen:

im Studiengang Tourismusmanagement, TM (Bachelor of Arts (B.A.))

  • WPF: Verkehrsplanung im Tourismus (SL5) zusammen mit Frau Prof. Dr. Jana Kühl

Kurzbiographie

1991 – 1996

Studium Technomathematik (Dipl.-Math.) an der Technischen Universität Clausthal

1996 – 1997

Systemprogrammierer/-administrator Konzern-Rechenzentrum der Bertelsmann AG, Gütersloh

1997 – 2002

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Konstruktionslehre, Maschinen- und Feinwerkelemente (IKMF) der Technischen Universität Braunschweig

2002

Promotion (Dr.-Ing.) zum Thema: Konfiguration und Gestaltung mit Constraintsystemen

2002 – 2003

Alstom LHB GmbH, Salzgitter: Fachingenieur für die Zulassung von Schienenfahrzeugen

2003 – 2006

Alstom LHB GmbH, Salzgitter: Technischer Projektleiter für das Forschungs- und Entwicklungsprojekt LIREX Experimental (BR 618/619)

2005 – 2006

Alstom LHB GmbH, Salzgitter: Technischer Projektleiter für die Straßenbahnprojekte Gera (NGT 8G) und Darmstadt (NGT 8D)

2006 – 2010

Alstom Transport Deutschland GmbH (vorm. Alstom LHB GmbH), Salzgitter: Technischer Projektleiter für die neue Fahrzeugplattform Coradia Continental (BR 440)

2010 – 2019

Alstom Transport Deutschland GmbH, Salzgitter: Bereichsleiter Serieninbetriebnahme / Site Test & Commissioning Director

2012 – 2019

Vorbereitungsgesellschaft Transporttechnik (VGT) mbH, Sitz Salzgitter, Standorte Salzgitter, Braunschweig, Stendal: Geschäftsführer des Eisenbahnverkehrsunternehmens (EVU)

2012 – 2019

Alstom Transport Deutschland GmbH: Leiter der Inbetriebnahmeanlage und Anschlussbahn Werk Salzgitter sowie Leiter der Gleisinfrastruktur Serviceeinrichtung Braunschweig

2016 – 2019

Inspektionsstelle Alstom Transport Deutschland GmbH: Inspektor für Zugfunk- und Zugsicherungsanlagen

2016 – 2019

Alstom Central, Paris: Ernennung zum Master Expert Testing
Auditor für Alstom Teststrecken und Inbetriebnahmeanlagen u.a. Hornell (USA),
CEF 1 Valenciennes (Frankreich), La Rochelle und Aytré (Frankreich), Katowice (Polen)

2019

Berufung zum Professor für „Spurgeführte Verkehrssysteme“ an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften am Standort Salzgitter

Veröffentlichungen/Vorträge

2022      Brey, M.:

Vortrag "Elektromobilität Schiene" - VDEI 04-2022, Fachvortrag VDEI Bezirk Hannover, Online Veranstaltung, 04.04.2022
                                                        

2021      Brey, M.:

Vortrag "Alternative Antriebe im SPNV", Expertenforum des VDEI, Online Veranstaltung der Ostfalia Hochschule, der TH Nürnberg und des Regionalverband Großraum Braunschweig, 24.03.2021

 

2016      Brey, M.:

Vortrag „Arbeitsschutzanforderungen und funktionale Sicherheit an Triebzügen“, Fachtagung Arbeitsschutzanforderungen an Eisenbahnfahrzeuge, VBG, Kassel, 16.02.2016

 

2009      Brey, M.:

Vortrag "Coradia Continental – Innovatives Plattformkonzept", Kolloquium des Förderkreises Schienenfahrzeugtechnik Hannover e.V., "Die neue Generation elektrischer Regionaltriebwagen“, 13.11.2009

 

2009      Brey, M.: 

Vortrag "Mathematische Methoden zur Entwicklung der Triebzugplattform Coradia Continental“, Lehrerfortbildung am Institut für Mathematik, TU Clausthal, 18.03.2009

 

2009      Schwab, W., Fischer, C., Brey, M.:

“Das modulare Konzept der Coradia Continental-Plattform“, EI-Eisenbahningenieur, Ausgabe Januar 2009, S. 32 - 39

 

2004      Brey, M.:

"Innovatives Fahrzeugkonzept am Beispiel LIREX Experimental BR 618/618", Tagungsband der Fachtagung "Moderne Bahntechnik – heute und morgen", 11./12. Mai 2004, Leipzig, breidenbach + frost GbR

 

2004      Brey, M., Kilian, H.:

"Leichter Innovativer Regionalexpress LIREX®", Eisenbahn Ingenieur Kalender 2004, Jahrbuch für Schienenverkehr & Technik, S. 141-147, ISBN 3-87814-513-6

 

2003      Brey, M.:

"Konfiguration und Gestaltung mit Constraintsystemen", Institut für Konstruktionstechnik Bericht 63, Dissertation, Cuvillier-Verlag Göttingen, ISBN 3-89873-643-1

 

2003      Brey, M.:

"Versuchsträger LIREX – leichter, innovativer Regionalexpress", Tagungsband der Fachtagung "Faserverbundwerkstoffe im Schienenfahrzeugbau“, 21./22. Oktober 2003, München, Süddeutsches Kunststoff-Zentrum

 

2002      Franke, H.-J., Brey, M., Jänicke, T., Wrege, Chr.: Verarbeitung von Anforderungen in der verteilten Produktentwicklung, ZWF 12/2002

 

2001      Franke, H.-J., Brey, M., Jänicke, T.:

"eKat" - Rechnerunterstütztes Konstruktionskatalogsystem, Tagungsband "Manufacturing '01", 8.-9.11.2001, Poznan (Polen)

  

1999      Brey, M.:

"Constraints und Constraintlöser",

Tagungsband zur Fachtagung "Bild u. Begriff VII - Cognitive Outsourcing II", 22.-24.10.99, Kloster Aldersbach, S. 75-84

nach oben
Drucken